Autoroute A186

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A186 in Frankreich
Autoroute A186
Basisdaten
Betreiber: kein
Gesamtlänge: 2,0 km

Regionen:

Die Autoroute A 186, auch als Antenne de Montreuil bezeichnet, ist eine 2,0 km lange, im Jahr 1974 fertiggestellte französische Autobahn und verbindet bei Paris die Stadt Montreuil über die Rue Pierre de Montreuil mit der Autobahn A 3 bei Romainville.

Für das Jahr 2015 ist die Abstufung der Autobahn vorgesehen.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Anzahl Fahrbahnen höchste zulässige Geschwindigkeit km Typ Abschnitt Breitengrad Längengrad
1 2 110 Beginn der Autobahn  Echangeur A3/A186' 48.8751 2.4399
2 2 110 1 Teil-Anschlussstelle Montreuil 48.8731 2.4465
3 2 110 2 Teil-Anschlussstelle Rosny sous Bois' 48.8694 2.4542
4 2 110 Teil-Anschlussstelle  rue de la nouvelle France' 48.8642 2.4621
5 2 110 2.5 Ende in Stadt Montreuil 48.8636 2.4629

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]