Autoroute A813

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/FR-A
Autoroute A813 in Frankreich
Autoroute A813
Basisdaten
Betreiber: SAPN
Gesamtlänge: 17,0 km
  davon in Betrieb: 4,0 km
  davon in Planung: 13,0 km

Regionen:

Die Autoroute A 813, auch als Contournement Sud-Est de Caen bezeichnet, ist eine im Jahr 2012 teilweise fertiggestellte französische Autobahn, die die Stadt Caen an ihrer südöstlichen Peripherie bis nach Banneville-la-Campagne zwischen der Autobahn A 13 und der ebenfalls noch fertig zu stellenden A 88 umgehen soll. Die Länge der Autobahn beträgt heute 4,0 km und wird am Ende des Ausbaus 17,0 km aufweisen.

Das Teilstück von der A 13 bis Giberville an der D613 ist fertig. Die Fertigstellung bis südlich von Caen an die N 814 ist in Planung.

Streckenführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Position Anzahl Fahrbahnen höchste zulässige  Geschwindigkeit km Typ Abschnitt Breitengrad Längengrad
1 2 130 Beginn der Autobahn A13 49.1682 -0.2444
2 2 130 Ende an Kreisverkehr D613 49.1364 -0.2317

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]