Autovía A-33

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-A
Autovía A-33 in Spanien
Autovía A-33
Karte
Verlauf der A-33
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 90 km
  davon in Betrieb: 59 km
  davon in Bau: 8 km
  davon in Planung: 23 km

Autonome Gemeinschaft:

Die Autovía A-33 oder Autovía Blanca–Fuente la Higuera ist eine Autobahn in Spanien. Die Autobahn beginnt in Blanca, Region Murcia, und endet in Fuente la Higuera.

2012 wurden 30,7 km von Blanca (Anschluss an die Autovía A-30) bis zur N-344 in Jumilla in Betrieb genommen. 2017 folgten die Abschnitte von Jumilla bis Yecla (23,4  km) sowie ein unabhängiger Abschnitt der Ortsumfahrung von Fuente la Higuera (Autovía A-31Autovía A-35) mit 5  km Länge.

Im Bau sind (September 2017) die Abschnitte der Südumfahrung von Fuente la Higuera (6,5  km) und der Nordanschluss an die Autovía A-31 (1 km); beide sollen 2019 eröffnet werden.

In Planung bzw. Ausschreibung befindlich ist der verbleibende Abschnitt von Yecla bis zur A-31 (23,4  km).

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]