Autovía A-81

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/ES-A
Autovía A-81 in Spanien
Autovía A-81
Basisdaten
Betreiber:
Gesamtlänge: 419 km
  davon in Bau: 13 km
  davon in Planung: 406 km

Autonome Gemeinschaft:

Ausbauzustand: 2 × 2 Fahrstreifen + Notfallstreifen

Die Autovía A-81 oder Autovía Badajoz–Granada bekannt, ist eine im Bau oder geplante befindliche Autobahn in Spanien. Die Autobahn soll in Badajoz beginnen und in Granada enden. Sie ist zwischen Granada und Pinos Puente (13,1 km) im Bau und soll 2017 oder 2018[veraltet] eröffnet werden. Die anderen Abschnitte befinden sich in verschiedenen Planungsstadien (Stand Juli 2017). Die über 400 km Autobahn soll die Strecke deutlich verkürzen.

Größere Städte an der Autobahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]