Autruy-sur-Juine

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Autruy-sur-Juine
Wappen von Autruy-sur-Juine
Autruy-sur-Juine (Frankreich)
Autruy-sur-Juine
Region Centre-Val de Loire
Département Loiret
Arrondissement Pithiviers
Kanton Pithiviers
Gemeindeverband Pithiverais
Koordinaten 48° 17′ N, 2° 6′ OKoordinaten: 48° 17′ N, 2° 6′ O
Höhe 92–137 m
Fläche 27,11 km2
Einwohner 686 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km2
Postleitzahl 45480
INSEE-Code

Autruy-sur-Juine ist eine französische Gemeinde mit 686 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Loiret in der Region Centre-Val de Loire. Sie gehört zum Arrondissement Pithiviers und zum Kanton Pithiviers (bis 2015: Outarville). Hier entspringt auch der namengebende Fluss Juine.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Quatre-Vaux, einem Ortsteil von Autruy heiratete am 8. Dezember 1299 per procura Blanche von Frankreich (* wohl 1278, † 19. März 1306), jüngste Tochter des französischen Königs Philipp III., den Erzherzog von Österreich Rudolf III. den Guten († 4. Juli 1307), 1306 König von Böhmen; die persönliche Hochzeit fand am 25. Mai 1300 wohl in Wien statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Autruy-sur-Juine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien