Auzon (Haute-Loire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auzon
Auson
Wappen von Auzon
Auzon (Frankreich)
Auzon
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Haute-Loire
Arrondissement Brioude
Kanton Sainte-Florine
Gemeindeverband Auzon Communauté
Koordinaten 45° 24′ N, 3° 22′ OKoordinaten: 45° 24′ N, 3° 22′ O
Höhe 400–755 m
Fläche 16,96 km2
Einwohner 888 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 52 Einw./km2
Postleitzahl 43410
INSEE-Code
Website http://auzon.net/

Rathaus (Mairie) von Auzon

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Auzon (okzitanisch: Auson) ist eine französische Gemeinde mit 888 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Loire in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie liegt im Arrondissement Brioude und im Kanton Sainte-Florine (bis 2015: Kanton Auzon). Die Einwohner werden Auzonnais bzw. Alzoniens genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auzon liegt etwa 48 Kilometer südsüdöstlich von Clermont-Ferrand am Fluss Allier. Umgeben wird Auzon von den Nachbargemeinden Saint-Jean-Saint-Gervais im Norden, Saint-Martin-d’Ollières im Nordosten, Saint-Hilaire im Osten, Azérat im Süden und Südosten, Vergongheon im Westen und Südwesten sowie Vézézoux im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.072 1.007 1.071 1.047 920 817 904 876
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Laurent mit Stiftskapitel aus dem 12. Jahrhundert, seit 1906 Monument historique
  • Markthalle
  • Schloss Auzon aus dem 14. Jahrhundert, Umbauten bis aus dem 16. Jahrhundert, seit 1989 Monument historique
  • Tor Brugelet

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Runenkästchen von Auzon wurde hier gefunden.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Auzon (Haute-Loire) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien