Avèze (Gard)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Avèze
Avèze (Frankreich)
Avèze
Region Okzitanien
Département Gard
Arrondissement Le Vigan
Kanton Le Vigan
Gemeindeverband Pays Viganais
Koordinaten 43° 58′ N, 3° 36′ OKoordinaten: 43° 58′ N, 3° 36′ O
Höhe 220–502 m
Fläche 4,14 km2
Einwohner 1.067 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 258 Einw./km2
Postleitzahl 30120
INSEE-Code

Der Fluss Coudoulous bei Avèze

Avèze ist eine französische Gemeinde des Départements Gard in der Region Okzitanien. Sie ist dem Kanton Le Vigan und dem Arrondissement Le Vigan zugeteilt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort mit 1067 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) liegt am Südrand der Cevennen am Fuße des Mont Aigoual bei der Einmündung des Coudoulous in die Arre rund 45 Kilometer nördlich von Montpellier. Das Dorf ist kompakt gebaut; das Gemeindegebiet umfasst lediglich gut vier Quadratkilometer.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 804 884 879 983 965 1.013 1.073

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Avèze (Gard) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien