AvaTrade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
AvaTrade
Rechtsform
Gründung 2006
Sitz Dublin, Irland
Leitung Daire Ferguson (CEO)
Guy Shlaifer (VP Marketing)
Naeem Aslam (Marktanalyst)
Branche Finanzwesen, Börsenhandel
Website avatrade.de

AvaTrade ist ein Online-Broker für Devisenhandel (Forex) und Differenzkontrakt (CFD) mit Hauptsitz in Dublin, Irland. Über seine Online-Handelsplattform und mobile Apps bietet das Unternehmen den Handel in zahlreichen Märkten, einschließlich Devisen, Rohstoffe, Indizes, Aktien, ETF, Bitcoin und Staatsanleihen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AvaTrade wurde 2006[1] als Ava FX von Emanuel Kronitz, Negev Nosatzki und Clal Finance[2] gegründet. Kronitz und Nosatzki führten die AvaGroup an, eine Gruppe von Finanzprofis, die einen Kundenservice-orientierten Forex-Broker schaffen wollten.[3] 2013 änderte Ava FX seinen Namen in AvaTrade, der die Erweiterung der Firma über seine Forex-Brokerdienste hinweg widerspiegeln sollte, die sich nun auf eine Vielzahl von Finanzdiensten erstreckten, einschließlich Aktien, Indizes (inklusive Dow Jones und Standard & Poor’s), Rohstoffe und Staatsanleihen.[4][5] 2013 hatte AvaTrade über 200 000 registrierte Kundenkonten in über 160 Ländern und führte über 2 Millionen Trades pro Monat aus.[3][6][7]

Standorte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AvaTrade hat seinen Hauptsitz in Dublin, Irland, mit Holdinggesellschaft in den Britischen Jungferninseln[8][9] und Büros und Verkaufszentren in Tokio, Japan; Mailand, Italien; Paris, Frankreich; Sydney, Australien; Shanghai, China und Ulaanbaatar, Mongolei.[7][10]

Regulierung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AvaTrade ist in der EU durch die Central Bank of Ireland reguliert, in Australien durch die Australian Securities & Investments Commission, in den Britischen Jungferninseln durch die British Virgin Islands Financial Services Commission und in Japan durch die Financial Services Agency, die Financial Futures Association of Japan und die Commodities Futures Association of Japan.[5][11][12] Das Unternehmen bietet seinen Service Tradern aus aller Welt an, außer den USA. Seine stärksten Märkte sind die EU, der Nahe Osten und Asien.[9][3]

Handelsprodukte und Plattformen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

AvaTrade bietet Spot-Trading in erster Linie über MetaTrader 4 (MT4) und die firmeneigene AvaTrader (ACT) Software an. Beide Handelsplattformen werden Browser-basiert und als mobiles App angeboten. Die Firma bietet auch automatisierte Trading-Plattformen über Mirror Trader, ZuluTrade und andere. Bei AvaTrade haben Sie die Möglichkeit, auf dem MetaTrader 4 zu traden, können aber auch die maßgeschneiderte Plattform von Ava benutzen, die ebenfalls sehr zuverlässig und einfach zu handhaben ist. Im April 2013 hat AvaTrade die Handelsplattform AvaOptions auf den Markt gebracht, die es Kunden ermöglicht, FX Vanilla Options zu kaufen und zu verkaufen sowie komplexere Investment- und Hedging-Strategien auszuführen. Im August 2013 wurde AvaTrade der zweite Forex-Broker, der Online-Bitcoin-Trading anbot und führte Bitcoin-Trading mit CFDs sowohl auf seinem AvaTrader als auch auf der MT4 Plattform ein. Im Februar 2014 brachte die Firma HushTrade auf den Markt, eine Bildungswebseite, die ihren Kunden strategische Beratung, Übungsmaterialien und andere Inhalte von professionellen Tradern bietet.

Zukäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Juli 2010 übernahm AvaTrade den japanischen Forex-Broker Art Co. Im März 2011 erwarb das Unternehmen den Nicht-US-Kundenstamm des Brokers eForex.[13] Im Juni 2011 erwarben sie Kunden und Kundenassets außerhalb der EU von Finotec Trading UK Limited.[14] Im Juli 2014 bestätigte AvaTrade den Erwerb des australischen Kundenstamms des Brokers YouTradeFX mit Sitz in Sydney und holte damit die Kunden von YouTradeFX auf die AvaTrade Plattform.[15]

Auszeichnungen und Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Daily Forex, Best Customer Support, 2009
  • World Finance Foreign Exchange Awards: Best Forex Broker in Canada, Most Transparent Broker, Best Forex Broker BVI, Best Forex Broker Middle East, Best Islamic Forex Provider, 2010
  • Investing.com Security of Funds Excellence Award, 2013[16]
  • FX Empire, Best Forex Brokers Award, 2015[17]
  • Daily Forex, Platz 4, 2016[18]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Avatrade. In: investing.com. Abgerufen am 20. Juli 2015 (englisch).
  2. Roee Bergman: Clal Finance sells remaining stake in forex unit AVA. In: Globes. 6. Juni 2010, abgerufen am 18. Februar 2016 (englisch).
  3. a b c Emanuel Kronitz on customer service. In: World Finance. 1. September 2012, abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  4. AvaTrade. In: FXEmpire. 2016, abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  5. a b AvaTrade Review. In: TheFXView. Abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  6. Denise Marie Binary Options Journey (Memento vom 12. November 2014 im Webarchiv archive.today), Juli 2013.
  7. a b AvaTrade Review. In: Forex Awards. Abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  8. AvaTrade (AvaFX) Review. In: ForexFraud.com. Abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  9. a b Steven Hatzakis: AvaTrade Launches HushTrade.com Portal, and New Binary Options Offering Is Live. Forex Magnates, abgerufen am 20. Februar 2014.
  10. Reviewing Forex Brokers: AvaTrade. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Trade Daily. 17. September 2013, archiviert vom Original am 16. Juli 2015; abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch). i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tradedaily.com.au
  11. AvaTrade Leading FX & CFD Broker Awarded Regulatory Approval by BVI FSC. In: Business Wire. 29. Juli 2013, abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  12. Andrew Saks McLeod: Regulatory Expansion: British Virgin Islands FSC Issues AvaTrade With Regulatory Approval. In: Finance Magnates. 30. Juli 2013, abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  13. Michael Greenberg: eForex transfers clients to AvaFX. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Forex Magnates. 22. März 2011, archiviert vom Original am 7. Januar 2015; abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  14. Gerald Segal: AvaFX acquires clients from Finotec. In: LeapRate.com. 6. Juni 2011, abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  15. AvaTrade Acquires Customer Book of Australian Broker (Memento vom 12. November 2014 im Internet Archive), 30. Juli 2014.
  16. AvaTrade Company Information. In: Investing.com. Abgerufen am 11. November 2014 (englisch).
  17. Best Forex Brokers 2015. In: FXEmpire. Abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).
  18. AvaTrade. In: dailyforex.com. Abgerufen am 21. Februar 2016 (englisch).