AviancaTaca

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
AviancaTaca Holding Ltd.
Logo
Rechtsform Limited
Gründung 2010
Sitz Bogotá, KolumbienKolumbien Kolumbien
Leitung Germán Efromovich
Mitarbeiter 15.000
Branche Luftfahrt
Website aviancataca.com

AviancaTaca ist eine kolumbianisch-salvadorianische Holding, unter deren Dach die beiden Fluggesellschaften Avianca aus Kolumbien und TACA aus El Salvador sowie acht weitere kleinere Airlines zusammengeschlossen sind.[1]

Unternehmen[Bearbeiten]

Das Unternehmen wurde im Februar 2010 gegründet, sein Hauptsitz ist in Bogotá, der brasilianisch-kolumbianische Geschäftsmann Germán Efromovich ist Präsident und Vorstandsvorsitzender.[2]

AviancaTaca ist nach Umsatz die drittgrößte Airline-Holding in Lateinamerika, nach der brasilianisch-chilenischen LATAM Airlines Group und der brasilianischen Billigfluggesellschaft Gol Transportes Aéreos. Mit einer Flotte von über 170 Flugzeugen und einem Passagieraufkommen von 18 Millionen Fluggästen (2010) ist sie die zweitgrößte Südamerikas.

Vergleichbare Holding-Gesellschaften in Europa sind die International Airlines Group und Air France-KLM.

Aktionärsstruktur[Bearbeiten]

Ein Airbus A330-200 der Avianca
Ein Airbus A320-200 der TACA

Die Synergy Group ist mit 66,98 % der größte Anteilseigner, danach kommt die texanische Kingsland Holding mit 32,12 %, der Rest befindet sich in Streubesitz.[3]

Geschäftstätigkeit[Bearbeiten]

Zu AviancaTaca gehören mit Stand Januar 2013 die folgenden Fluggesellschaften[4]:

Seit dem 21. Juni 2012 sind Avianca und TACA Mitglieder der Luftfahrtallianz Star Alliance.[5]

Die Airlines der AviancaTaca-Holding operieren von vier Hubs aus, die an strategisch wichtigen Punkten auf dem gesamten südamerikanischen Kontinent verteilt sind: Bogota (Kolumbien), San Salvador (El Salvador), Lima (Peru) und San José (Costa Rica). Mit einer modernen Flotte von über 170 Kurz-, Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und einem Team von zusammen mehr als 15.000 Mitarbeitern, fliegen Avianca und TACA allein direkt über 100 Destinationen in Amerika und Europa an. Über diese bestehen weitere 750 Verbindungen durch Codeshare-Abkommen mit anderen Mitgliedern der Star Alliance. Die Gesellschaften der AviancaTaca beförderten 2009 mehr als 15 Millionen Passagiere und fast 18 Millionen im Jahr 2010 und haben fast vier Millionen Kunden in ihren Vielfliegerprogrammen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.aerointernational.de/news/detail.php?objectID=17690&class=37
  2. Zusammensetzung der Geschäftsführung, aufgerufen 27. Juni 2012 (en/es)
  3. [1] (PDF; 44 kB) Aktionärsstruktur am 31. Dezember 2010 (es)
  4. aviancataca.com - Who we are (englisch) abgerufen am 4. Januar 2013
  5. Star Alliance Webseite mit den neuen Mitgliedern AviancaTaca aufgerufen 27. Juni 2012 (en)

Weblinks[Bearbeiten]