Awtomobilist Jekaterinburg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Awtomobilist Jekaterinburg
Автомобилист Екатеринбург
Awtomobilist JekaterinburgАвтомобилист Екатеринбург
Vereinsinformationen
Geschichte Awtomobilist Jekaterinburg (seit 2006)
Standort Jekaterinburg, Russland
Vereinsfarben rot, schwarz, weiß
Liga Kontinentale Hockey-Liga
Spielstätte Sportpalast Jekaterinburg
Kapazität 5.500 Plätze
Cheftrainer Wladimir Krikunow
Kapitän Alexei Simakow
Saison 2016/17 11. Platz (Ost), keine Playoff-Qualifikation

Awtomobilist Jekaterinburg (russisch Автомобилист Екатеринбург) ist ein 2006 gegründeter russischer Eishockeyklub aus Jekaterinburg. Das Team, das als inoffizieller Nachfolger des 2007 aufgelösten Klubs Dinamo-Energija Jekaterinburg gilt, trägt seine Heimspiele im 5.500 Zuschauer fassenden Sportpalast Jekaterinburg aus. Seit 2009 spielt die Mannschaft in der Kontinentalen Hockey-Liga.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sportpalast Jekaterinburg

Awtomobilist Jekaterinburg nahm zur Saison 2006/07 den Spielbetrieb in der Wysschaja Liga auf. Bereits in der Saison 2007/08 gehörte die Mannschaft, die nach der Auflösung von Dinamo-Energija einziger Vertreter aus Jekaterinburg war, zu den Top-Teams der Liga und gehörte – neben Barys Astana – zu den zwei Mannschaften, die aus der Wysschaja Liga in die neu gegründete Kontinentale Hockey-Liga aufgenommen wurden.

Aufgrund finanzieller Probleme musste der Klub jedoch im Juli 2008 auf eine Teilnahme verzichten, woraufhin er durch Chimik Woskressensk, denen man im Playoff-Finale der Saison 2007/08 unterlegen gewesen war, ersetzt wurde. Awtomobilist verblieb daher in der Wysschaja Liga. Dort erreichte das Team in der Hauptrunde den ersten Platz der Ost-Gruppe, scheiterte aber bereits im Playoff-Viertelfinale am MHK Krylja Sowetow Moskau. Dennoch wurde im Verlauf der Spielzeit eine neue Finanzierung für die KHL aufgestellt.

Da Woskressensk selbst in finanzielle Schieflage geraten war und aus der Liga ausgeschlossen wurde, nahm Awtomobilist Jekaterinburg zur Spielzeit 2009/10 den freien Platz in der KHL wieder ein.

Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kader der Saison 2015/16[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quelle: hc-avto.ru[1] Stand: 21. Januar 2016

Nr. Nat. Spieler Pos. Geburtsdatum im Team seit Geburtsort
21 TschechienTschechien Jakub Kovář G 19. Juli 1988 2013 Písek, Tschechoslowakei
50 RusslandRussland Wladimir Sochatski G 29. Dezember 1989 2016 Ufa, Russische SFSR
40 RusslandRussland Igor Ustinski G 14. Juni 1994 2014 Tjumen, Russland
33 RusslandRussland Denis Bodrow D 22. August 1986 2017 Moskau, Russische SFSR
2 RusslandRussland Stanislaw Jegorschew D 21. September 1987 2017 Tscherepowez, Russische SFSR
3 RusslandRussland Kirill Ljamin D 13. Januar 1986 2017 Moskau, Russische SFSR
77 RusslandRussland Dmitri Megalinski – A D 15. April 1985 2013 Perm, Russische SFSR
16 RusslandRussland Georgi Mischarin D 11. Mai 1985 2017 Jekaterinburg, Russische SFSR
5 RusslandRussland Jegor Schurawljow D 12. April 1990 2013 Nischni Tagil, Russland
55 RusslandRussland Alexander Schtschemerow D 02. Juni 1997 2015 Jekaterinburg, Russland
7 RusslandRussland Nikolai Timaschow D 03. Mai 1994 2015 Magnitogorsk, Russland
88 RusslandRussland Nikita Trjamkin D 30. August 1994 2017 Jekaterinburg, Russland
34 RusslandRussland Pawel Turbin D 24. Februar 1990 2015 Omsk, Russland
93 RusslandRussland Alexei Wassilewski D 21. Januar 1993 2015 Ufa, Russland
89 RusslandRussland Wladislaw Woropajew D 16. August 1995 2015 Nischni Tagil, Russland
10 RusslandRussland Andrei Alexejew C 09. August 1988 2015 Kasan, Russische SFSR
41 KanadaKanada Taylor Beck LW 13. Mai 1991 2017 Niagara Falls, Ontario, Kanada
51 RusslandRussland Jegor Dubrowski C 18. Januar 1989 2015 Ufa, Russische SFSR
18 RusslandRussland Artjom Garejew W 04. März 1992 2013 Ufa, Russland
27 RusslandRussland Igor Grigorenko RW 09. April 1983 2017 Toljatti, Russische SFSR
92 RusslandRussland Roman Iwaschow RW 05. April 1997 2014 Perm, Russland
28 RusslandRussland Sergei Jemelin C 01. Mai 1991 2014 Ufa, Russische SFSR
17 RusslandRussland Ilja Krikunow RW 27. Februar 1984 2017 Elektrostal, Russische SFSR
42 RusslandRussland Alexander Kutscherjawenko C 27. August 1987 2017 Belgorod, Russische SFSR
8 Flag of Ukraine and Russia.png Alexei Michnow LW 31. August 1982 2015 Kiew, Ukrainische SSR
70 RusslandRussland Jegor Milowsorow RW 19. November 1987 2017 Nowosibirsk, Russische SFSR
52 RusslandRussland Jewgeni Mitjakin F 24. Dezember 1997 2015 Krasnokamsk, Russland
74 RusslandRussland Alexander Pankow W 17. November 1991 2015 Ufa, Russische SFSR
19 KanadaKanada Francis Paré RW 30. Juni 1987 2017 LeMoyne, Québec, Kanada
23 RusslandRussland Dmitri Pestunow C 22. Januar 1985 2017 Ust-Kamenogorsk, Russische SFSR
71 RusslandRussland Kirill Polosow W 15. Januar 1991 2015 Ufa, Russische SFSR
25 RusslandRussland Witali Popow C 08. Juli 1992 2014 Magnitogorsk, Russland
14 RusslandRussland Alexei Simakow – C RW 07. April 1979 2012 Swerdlowsk, Russische SFSR
24 SlowenienSlowenien Rok Tičar C 03. Mai 1989 2016 Jesenice, SR Slowenien
12 RusslandRussland Alexander Tortschenjuk C 25. Mai 1991 2015 Moskau, Russland

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. hc-avto.ru, Состав команды "Автомобилист"

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Awtomobilist Jekaterinburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien