Bälau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Die Gemeinde Bälau führt kein Wappen
Bälau
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Bälau hervorgehoben
Koordinaten: 53° 37′ N, 10° 37′ O
Basisdaten
Bundesland: Schleswig-Holstein
Kreis: Herzogtum Lauenburg
Amt: Breitenfelde
Höhe: 36 m ü. NHN
Fläche: 6,5 km2
Einwohner: 215 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte: 33 Einwohner je km2
Postleitzahl: 23881
Vorwahl: 04542
Kfz-Kennzeichen: RZ
Gemeindeschlüssel: 01 0 53 005
Adresse der Amtsverwaltung: Wasserkrüger Weg 16
23879 Mölln
Webpräsenz: www.baelau.de
Bürgermeister: Hans Schmaljohann (WGB)
Lage der Gemeinde Bälau im Kreis Herzogtum Lauenburg
HamburgMecklenburg-VorpommernNiedersachsenKreis SegebergKreis StormarnLübeckLübeckAlbsfeldeAlt MöllnAumühleBäkBälauBasedow (Lauenburg)BasthorstBehlendorfBerkenthinBesenthalBliestorfBliestorfBörnsenBorstorfBreitenfeldeBröthenBrunsmarkBrunstorfBuchholz (Herzogtum Lauenburg)BuchhorstBüchenDahmkerDalldorfDassendorfDüchelsdorfDuvenseeEinhausElmenhorst (Lauenburg)EscheburgFitzenFredeburgFuhlenhagenGeesthachtGiesensdorfGöldenitzGöttin (Lauenburg)Grabau (Lauenburg)GrambekGrinauGroß BodenGroß DisnackGroß DisnackGroß GrönauGroß PampauGroß SarauGroß SchenkenbergGrove (Schleswig-Holstein)GudowGülzow (Lauenburg)Güster (Lauenburg)Hamfelde (Lauenburg)HamwardeHarmsdorf (Lauenburg)Havekost (Lauenburg)HohenhornHollenbekHornbekHorst (Lauenburg)JuliusburgKankelauKasseburgKastorfKittlitz (Lauenburg)Klein PampauKlein ZecherKlempauKlinkradeKobergKöthel (Lauenburg)KollowKröppelshagen-FahrendorfKrüzenKrukow (Lauenburg)KrummesseKuddewördeKühsenKulpinLabenzLabenzLangenlehstenLangenlehstenLankauLanze (Lauenburg)Lauenburg/ElbeLehmradeLinauLüchow (Lauenburg)LütauMechowMöhnsenMöllnMühlenradeMüssenMustin (bei Ratzeburg)Niendorf bei BerkenthinNiendorf a. d. St.NussePantenPogeezPoggenseeRatzeburgRitzerauRömnitzRondeshagenRoseburgSachsenwaldSahmsSalem (Lauenburg)SandesnebenSchiphorstSchmilauSchnakenbekSchönberg (Lauenburg)SchretstakenSchürensöhlenSchulendorfSchwarzenbekSeedorf (Lauenburg)SiebenbäumenSiebeneichenSirksfeldeSierksradeSteinhorst (Lauenburg)SterleyStubben (Lauenburg)TalkauTramm (Lauenburg)WalksfeldeWangelauWentorf (Amt Sandesneben)Wentorf bei HamburgWiershopWitzeezeWohltorfWoltersdorf (Lauenburg)WorthZiethen (Lauenburg)Karte
Über dieses Bild

Bälau ist eine Gemeinde im Kreis Herzogtum Lauenburg in Schleswig-Holstein. Sie gehört zum Amt Breitenfelde.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf wurde erstmals 1194 urkundlich erwähnt und ist slawischen Ursprungs. Im 15. Jahrhundert gehörte es zum Kloster Marienwohlde. Mönche und Nonnen dieses Brigittenordens, die bis 1428 in Bälau ansässig gewesen waren, erwarben 1431 einen Hof in Lübeck nahe der Kreuzung Balauerfohr mit der Wahmstraße. 1995 erhielt das Dorf die Gold-Plakette im Bundesentscheid Unser Dorf soll schöner werden.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Kommunalwahl 2013 hatte die Wählergemeinschaft WGB alle neun Sitze in der Gemeindevertretung.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wirtschaftsstruktur der Gemeinde ist überwiegend landwirtschaftlich geprägt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bälau – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistikamt Nord – Bevölkerung der Gemeinden in Schleswig-Holstein 4. Quartal 2016 (XLSX-Datei) (Fortschreibung auf Basis des Zensus 2011) (Hilfe dazu).