Bärendorf (Bad Brambach)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bärendorf
Gemeinde Bad Brambach
Koordinaten: 50° 11′ 32″ N, 12° 17′ 18″ O
Einwohner: 34 (2011)
Eingemeindung: 1. Juli 1950
Eingemeindet nach: Hohendorf
Postleitzahl: 08648
Vorwahl: 037438
Bärendorf (Sachsen)
Bärendorf

Lage von Bärendorf in Sachsen

mittlere Ortslage in Bärendorf

Bärendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Bad Brambach im Vogtlandkreis in Sachsen.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort, eine kleine Siedlung mit 35 Einwohnern, liegt auf einer Höhe von 700 bis 720 Metern direkt an der westlich verlaufenden Grenze zu Tschechien. Etwa 1 km südöstlich erhebt sich der 759 m hohe Kapellenberg, der zum Elstergebirge gehört.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bärendorf gehörte bis ins 19. Jahrhundert zum Amt Voigtsberg.[1] 1950 wurde der Ort nach Hohendorf eingemeindet, mit dem der Ort 1974 zu Bad Brambach kam.

Entwicklung der Einwohnerzahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Einwohner[2]
1577 006 besessene Mann
1764 016 besessene Mann
1834 140
Jahr Einwohner
1871 182
1890 145
1910 107
Jahr Einwohner
1925 130
1939 096
1946 177

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Historisches Ortsverzeichnis Sachsen
  2. Vgl. Bärendorf im Digitalen Historischen Ortsverzeichnis von Sachsen