Bård Tufte Johansen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bård Tufte Johansen, 2017

Bård Tufte Johansen (* 19. Juni 1969 in Skien) ist ein norwegischer Komiker, Drehbuchautor und Moderator. Seit 2017 moderiert er die Comedy-Sendung Nytt på nytt.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johansen arbeitete als Verkäufer, bevor er im Jahr 1992 für den norwegischen Rundfunk Norsk rikskringkasting (NRK) zu arbeiten begann. Seinen Durchbruch hatte er als Moderator der Comedy-Sendung Lille Lørdag, die von 1995 bis 1996 im norwegischen Rundfunk Norsk rikskringkasting (NRK) ausgestrahlt wurde. Gemeinsam mit Harald Eia arbeitete er als Moderator und Drehbuchautor in verschiedenen TV- und Radioprojekten wie Åpen Post, Uti vår hage und Tazte Priv.[1] Auch mit dem Komiker Atle Antonsen ging er in dieser Zeit mehrere Zusammenarbeiten ein. Johansen war des Weiteren als Moderator für Veranstaltungen wie den Musikpreis Spellemannprisen eingesetzt und er spielte kleinere Rollen in verschiedenen Serien und Filmen.

Eia und Johansen gründeten im Jahr 2010 die Produktionsgesellschaft Funkenhauser Productions, im Jahr 2012 beendeten sie schließlich die Zusammenarbeit mit dem NRK. 2013 verkauften sie die Gesellschaft weiter und Johansen ging mit dem Standup-Programm Mann (44) auf Tournee.[2] Nach dem Senderwechsel des Moderators Jon Almaas übernahm Johansen im Jahr 2017 die Moderation der Comedysendung Nytt på nytt und er kehrte somit zum NRK zurück.[3] Für seine dortige Tätigkeit wurde er im Jahr 2018 beim Fernsehpreis Gullruten als bester männlicher Moderator ausgezeichnet. Im Jahr 2019 ging er gemeinsam mit Atle Antonsen mit der Show 12 gode råd auf Tournee.[4]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2014: Komiprisen in der Kategorie „Standup-Künstler des Jahres“[5]
  • 2018: Gullruten in der Kategorie „bester männlicher Moderator“[6]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994: Flåttum Gård (1 Folge)
  • 1992–1994: U (TV-Serie, 7 Folgen)
  • 1994: Brødrene Dal og legenden om Atlant-Is (1 Folge)
  • 2000: De 7 dødssyndene
  • 2003: Lille frk Norge
  • 2005: Tre brødre som ikke er brødre
  • 2003–2008: Uti vår hage (13 Folgen)
  • 2010: Påpp & Råkk (2 Folgen)
  • 2011: Kong Curling
  • 2019: Kongen av Gulset (3 Folgen)
  • 2020: Førstegangstjenesten (1 Folge)

Drehbuchautor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: Åpen post
  • 2004: Team Antonsen
  • 2005: Tre brødre som ikke er brødre
  • 2003–2008: Uti vår hage (13 Folgen)
  • 2010: Storbynatt

Moderator[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bård Tufte Johansen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hege E. Tørresdal: – Vi trodde hele tiden at noen voksne skulle komme og stoppe oss. In: klikk.no. 15. Juli 2020, abgerufen am 27. Oktober 2020 (norwegisch).
  2. Tommy H. S. Brakstad: Bård og Harald solgte for 36 mill. In: Nettavisen. 14. März 2013, abgerufen am 27. Oktober 2020 (norwegisch).
  3. Cathrine Elnan, Espen Alnes: Jon Almaas slutter i «Nytt på nytt». In: NRK. 7. Oktober 2016, abgerufen am 27. Oktober 2020 (norwegisch).
  4. Marianne Rustad Carlsen: Bård Tufte Johansen og Atle Antonsen skal gi nordmenn 12 råd. In: NRK. 18. Mai 2019, abgerufen am 27. Oktober 2020 (norwegisch (Bokmål)).
  5. Marthe Berg, Krister Sørbø: Bjarte kåret til årets morsomste. In: VG. 7. September 2014, abgerufen am 30. Oktober 2020 (norwegisch (Bokmål)).
  6. Gullruten 2018. In: Gullruten. Abgerufen am 27. Oktober 2020 (norwegisch).