Bésayes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bésayes
Bésayes (Frankreich)
Bésayes
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Vercors-Monts du Matin
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 58′ N, 5° 5′ OKoordinaten: 44° 58′ N, 5° 5′ O
Höhe 208–408 m
Fläche 9,53 km2
Einwohner 1.204 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 126 Einw./km2
Postleitzahl 26300
INSEE-Code

Bésayes ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bésayes liegt in der fruchtbaren Ebene der Isère und der Rhone, 15 km östlich von Valence und rund 8 km südlich von Bourg-de-Péage (Angaben in Luftlinie).

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bésayes gehört mit 1204 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) zu den mittelgroßen Gemeinden im Département Drôme. 1962 betrug die Einwohnerzahl noch 509. In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts stieg die Bewohnerzahl durchgehend an. Das stärkste Wachstum wurde Ende der 1970er Jahre verzeichnet. Die Bevölkerungsdichte liegt mit 96 Einw./km² leicht unter dem französischen Durchschnitt.

Anzahl Einwohner
Jahr 196219681975198219901999
Einwohner 509520552718762911
Ab 1962 offizielle Zahlen ohne Einwohner mit Zweitwohnsitz


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bésayes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien