Bóltfelag 67 Nuuk

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
B-67
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Bóltfelag 67 Nuuk
Sitz Nuuk
Gründung 1967
Präsident Knud Egede Olsen
Erste Mannschaft
Trainer Christian Laursen
Spielstätte Nuuk-Stadion
Plätze 2.000
Liga Coca Cola GM
2016 1. Platz
Heim
Auswärts

Bóltfelag 67 Nuuk, kurz B-67, ist ein Sportverein in Nuuk, Grönland. Der Verein hat Abteilungen für Fußball, Badminton und Handball. Populär ist der Fußball. Die Fußballmannschaft ist im Nuuk-Stadion beheimatet.

Der Verein wurde 1967 gegründet und spielt in der Coca Cola GM, der höchsten Fußballliga Grönlands. Seit 2015 ist er der Rekordmeister Grönlands.

Fußball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Coca Cola GM: 12
    • Meisterschaften : 1993, 1994, 1996, 1999, 2005, 2008, 2010, 2012–2016

Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1971: unbekannt
  • 1972: unbekannt
  • 1973: unbekannt
  • 1974: unbekannt
  • 1975: unbekannt
  • 1976: unbekannt
  • 1977: unbekannt
  • 1978: unbekannt
  • 1979: unbekannt
  • 1980: unbekannt
  • 1981: unbekannt
  • 1982: unbekannt
  • 1983: unbekannt
  • 1984: unbekannt
  • 1985: unbekannt
  • 1986: unbekannt
  • 1987: unbekannt
  • 1988: unbekannt
  • 1989: unbekannt
  • 1990: unbekannt
  • 1991: 4.
  • 1992: unbekannt
  • 1993: Meister
  • 1994: Meister
  • 1995: 4.
  • 1996: Meister
  • 1997: unbekannt
  • 1998: unbekannt
  • 1999: Meister
  • 2000: unbekannt
  • 2001: unbekannt
  • 2002: 2.
  • 2003: 3.
  • 2004: 2.
  • 2005: Meister
  • 2006: 3.
  • 2007: 7./8.
  • 2008: Meister
  • 2009: Vorrunde
  • 2010: Meister
  • 2011: 2.
  • 2012: Meister
  • 2013: Meister
  • 2014: Meister
  • 2015: Meister
  • 2016: Meister
  • 2017: 2.

Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Badminton wurde der Verein 2000, 2001, 2002 und 2007 grönländischer Mannschaftsmeister.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]