Bühl

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bühl steht für:

  • Hügel, altertümliche Bezeichnung – dort auch zur Namenkunde


Bühl ist der Name folgender Ortschaften in Deutschland:

Gemeinden und Ortsteile in Baden-Württemberg:

Ortsteile in Bayern:

Ortsteile in Nordrhein-Westfalen:


Bühl ist der Name folgender Ortschaften außerhalb Deutschlands:

in Österreich:

in der Schweiz:

in Frankreich:

  • Buhl-Lorraine (in französischer Schreibweise: u = ü), Gemeinde im Département Moselle (57), Region Lothringen (Lorraine)
  • Buhl (Bas-Rhin) (in französischer Schreibweise), Gemeinde im unterelsässischen Département (67), Region Elsass (Alsace)
  • Buhl (Haut-Rhin) (in frz. Schreibweise), Gemeinde im oberelsässischen Département (68), Region Elsass


Bühl ist der Name folgender Berge und Erhebungen:


Bühl ist der Name eines Landschaftsschutzgebiets:


Bühl oder Buehl ist der Name oder Familienname folgender Personen:

  • Notburga von Bühl (796–840), schottische Königstochter
  • Adolf Buehl (1860–1948), Hamburgischer Staatsrat
  • Andreas Bühl (* 1987), deutscher Politiker (CDU), MdL
  • Berthold Bühl (1885–1968), deutscher Ordensgeistlicher, Bischof von Oruro in Bolivien
  • Carl Bühl (1839–1898), Mitglied des Landtags des Fürstentums Schwarzburg-Sondershausen
  • Fritz Bühl (1919–1985), deutscher Politiker (SPD), Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin
  • Gregor Bühl (* 1964), deutscher Dirigent
  • Hede Bühl (* 1940), deutsche Bildhauerin
  • Walter L. Bühl (1934–2007), deutscher Soziologe


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.