Bürgerschaftswahl in Bremen 1959

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
1955Bürgerschaftswahl 19591963
(Stimmenanteile in %)
 %
60
50
40
30
20
10
0
54,9
14,8
14,5
7,2
3,8
2,6
1,9
0,4
keine
Gewinne und Verluste
im Vergleich zu 1955
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
+7,1
-3,2
-2,1
-1,4
+3,8
+2,6
-1,0
-0,7
-5,0
    
Insgesamt 100 Sitze

Die Bürgerschaftswahl in Bremen 1959 war die fünfte Wahl zur Bürgerschaft in der Freien Hansestadt Bremen. Sie fand am 11. Oktober 1959 statt.

Ergebnis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wahlbeteiligung lag bei 79,2 Prozent. Die SPD konnte ihre bisherige absolute Mehrheit der Sitze verteidigen. Die CDU schied aus der Regierungskoalition aus, SPD und FDP regierten im Senat Kaisen VI weiter.

Partei Stimmen Prozent Sitze (Veränderung)
SPD 210.808 54.9 61 (+9)
CDU 56.849 14,8 16 (-2)
DP 55.647 14,5 16 (-2)
FDP 27.450 7,2 7 (-1)
DRP 14.689 3,8 -
WgaA 10.153 2,6 -
GB/BHE 7.238 1,9 -
BdD 1.337 0,4 -

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]