BBC One

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BBC One
BBC One logo 2021.svg
Fernsehsender (Öffentlich-rechtlich)
Programmtyp Vollprogramm
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satellit & DVB-T
Bildauflösung 1080i HDTV
576i SDTV
Sendestart 2. Nov. 1936
Sendeanstalt BBC
Website

BBC One ist das meistgesehene Inlandsfernsehprogramm der British Broadcasting Corporation (BBC) und unter Berücksichtigung des Vorgängers BBC Television Service mit Sendebeginn 1936 der älteste noch bestehende regelmäßig sendende Fernsehsender der Welt. Schon von 1929 bis 1935 wurde ein Fernsehprogramm ausgestrahlt, allerdings nur in einer Auflösung von 30 Zeilen und hatte daher mehr Versuchscharakter. Das Fernsehprogramm der BBC wurde während des Zweiten Weltkriegs unterbrochen und am 1. Juli 1946 – mit der Technik der Vorkriegszeit – wieder aufgenommen. Es wurde im Februar 1947 einen Monat lang wegen einer Energieknappheit im außergewöhnlich harten Winter 1946/47 unterbrochen; seitdem sendet das BBC One kontinuierlich.

BBC One wurde noch bis 1985 in der alten Fernsehnorm „A“ mit 405 Zeilen in Schwarzweiß ausgestrahlt. Seit 1963 gibt es einen Parallelbetrieb in der kontinentalen Fernsehnorm mit 625 Zeilen, seit 1969 (also erst zwei Jahre nach dem Wechsel von BBC Two auf Farbe) auch in Farbe nach PAL.

Das heute ausgestrahlte Programm wird im gesamten Vereinigten Königreich analog und per DVB-T terrestrisch verbreitet. Es wird auch in alle britischen Kabelnetze eingespeist und war über den Satelliten Astra 1N im Sendegebiet und in weiten Teilen Westeuropas zu empfangen. Der Marktanteil beträgt im Vereinigten Königreich etwa 25 % (Stand wann ?). Er liegt damit knapp vor dem des größten britischen Konkurrenten ITV 1.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fernsehsender ist über die Satelliten Astra 2E und Astra 2F auf 28.2° Ost empfangbar. Die Verbreitung über Astra 1 N wurde eingestellt. Einige der Sendungen werden auch über den Pay-TV-Sender BBC Entertainment gesendet, welcher in den Pay-TV-Paketen verschiedener Kabelnetzbetreiber enthalten ist. Seit Ende 2020 wird der Fernsehsender zusätzlich über Hotbird 13° Ost als Teil des Kabelio Programmangebots ausgestrahlt.

Auswahl von Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]