BBK Electronics

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

BBK Electronics Corporation, auch bekannt als BBK Electronics, ist ein chinesischer Hersteller von Produkten der Unterhaltungselektronik, insbesondere Fernsehern, MP3-Abspielgeräten, Digitalkameras und Mobiltelefonen. Mit den Marken Vivo, OnePlus und Oppo gehörte BBK Electronics 2016 mit einem Anteil am Weltmarkt von insgesamt mehr als 10 %[1] zu den fünf größten Herstellern von Smartphones weltweit.[2] Sitz des vor allem auf asiatischen Märkten präsenten Unternehmens ist Dongguan/China.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gartner: Blackberry fällt auf 0,0 Prozent Marktanteil, Bericht auf futurezone.at vom 16.02.2017 mit Marktdaten für 2016 des Marktforschungsinstitutes Gartner, abgerufen am 16. Februar 2017
  2. BBK, der bekannte Unbekannte in den TOP 5 der Smartphone-Hersteller, Bericht auf www.areamobile.de vom 18.11.2016, abgerufen am 16. Februar 2017
  3. BBK: Der eigentlich zweitgrößte Smartphone-Hersteller vor Apple Bericht auf winfuture.de vom 18.11.2016, abgerufen am 16. Februar 2017