BC Apollo Amsterdam

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BC Apollo
Gegründet 2011
Halle Apollohal
Homepage http://www.apollobasketball.nl
Trainer Patrick Faijdherbe
Liga DBL
Farben Schwarz und weiß
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts whitesides.png
Kit shorts.svg
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Kit shorts blacksides.png
Kit shorts.svg
Auswärts

BC Apollo Amsterdam ist ein niederländischer Basketballverein aus Amsterdam.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 2011 durch die Fusion von BV Lely und den Mosquitos, beides kleine Klubs aus Amsterdam, gegründet.[1] Bereits in der Saison 2012/13 startete Apollo in der Eredivisie, der höchsten niederländischen Basketball-Liga. Nach dem Rückzug von ABC spielte damit nach einem Jahr Pause wieder ein Team aus Amsterdam in der Eredivisie mit.

Apollo verlor 32 der 36 Spiele und schloss die Zehnerliga auf dem neunten Platz ab.

Halle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein trägt seine Heimspiele in der Apollohal aus.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eerste niuewsbrief bc apollo auf apollobasketball.nl