BMW Malaysian Open 2015

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
BMW Malaysian Open 2015
Logo des Turniers „BMW Malaysian Open 2015“
Datum 2.3.2015 – 8.3.2015
Auflage 10
Navigation 2014 ◄ 2015 ► 2016
WTA Tour
Austragungsort Kuala Lumpur
MalaysiaMalaysia Malaysia
Turniernummer 1041
Kategorie WTA International
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 250.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) KroatienKroatien Donna Vekić
Vorjahressieger (Doppel) UngarnUngarn Tímea Babos
Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh Chan Hao-ching
Sieger (Einzel) DanemarkDänemark Caroline Wozniacki
Sieger (Doppel) China VolksrepublikVolksrepublik China Liang Chen
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yafan
Turnierdirektor Keld Kristiansen
Stand: 8. März 2015

Die BMW Malaysian Open 2015 waren ein Damen-Tennisturnier in Kuala Lumpur der Kategorie International. Das Hartplatzturnier fand im Rahmen der WTA Tour 2015 vom 2. bis zum 8. März 2015 statt.

Qualifikation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Qualifikation für die BMW Malaysian Open fand vom 28. Februar bis zum 1. März 2015 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten.

Die folgende Spielerinnen qualifizierten sich für das Hauptfeld des Turniers:

Qualifikantinnen
RusslandRussland Jelisaweta Kulitschkowa JapanJapan Junri Namigata
PolenPolen Magda Linette UkraineUkraine Julija Bejhelsymer
China VolksrepublikVolksrepublik China Wang Yafan China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Yifan

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. DanemarkDänemark Caroline Wozniacki Sieg
02. DeutschlandDeutschland Sabine Lisicki 1. Runde
03. AustralienAustralien Casey Dellacqua 1. Runde
04. AustralienAustralien Jarmila Gajdošová Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
05. TschechienTschechien Klára Koukalová Achtelfinale

06. JapanJapan Kurumi Nara Viertelfinale

07. SerbienSerbien Bojana Jovanovski 1. Runde

08. DeutschlandDeutschland Julia Görges Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6                        
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang 3 1   1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6
Q  UkraineUkraine J. Bejhelsymer 4 6 3    China VolksrepublikVolksrepublik China L. Zhu 4 1  
 China VolksrepublikVolksrepublik China L. Zhu 6 4 6     1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6
 JapanJapan M. Doi 5 5    DeutschlandDeutschland C. Witthöft 3 1  
 DeutschlandDeutschland C. Witthöft 7 7    DeutschlandDeutschland C. Witthöft 7 6  
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner 1 3   5  TschechienTschechien K. Koukalová 63 0  
5  TschechienTschechien K. Koukalová 6 6     1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 6 6
3  AustralienAustralien C. Dellacqua 5 6 3   WC  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 2 2  
WC  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 7 2 6   WC  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 6 3 6  
 BelgienBelgien A.-S. Mestach 6 5 3    JapanJapan M. Eguchi 3 6 0  
 JapanJapan M. Eguchi 2 7 6     WC  Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh S.-w. Hsieh 7 4 6
 KasachstanKasachstan J. Putinzewa 6 6   Q  RusslandRussland J. Kulitschkowa 64 6 0  
WC  MalaysiaMalaysia J. Noordin 2 1    KasachstanKasachstan J. Putinzewa 0 2  
Q  RusslandRussland J. Kulitschkowa 6 6   Q  RusslandRussland J. Kulitschkowa 6 6  
7  SerbienSerbien B. Jovanovski 3 3     1  DanemarkDänemark C. Wozniacki 4 6 6
6  JapanJapan K. Nara 6 7    RumänienRumänien A. Dulgheru 6 2 1
 SchweizSchweiz S. Vögele 3 64   6  JapanJapan K. Nara 7 5 7  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Q. Wang 6 3 0   Q  PolenPolen M. Linette 5 7 66  
Q  PolenPolen M. Linette 2 6 6     6  JapanJapan K. Nara 4 6 4
Q  JapanJapan J. Namigata 3 64   4  AustralienAustralien J. Gajdošová 6 3 6  
 ThailandThailand L. Kumkhum 6 7    ThailandThailand L. Kumkhum 5 2  
 TurkeiTürkei Ç. Büyükakçay 5 4   4  AustralienAustralien J. Gajdošová 7 6  
4  AustralienAustralien J. Gajdošová 7 6     4  AustralienAustralien J. Gajdošová 7 5 64
8  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 7    RumänienRumänien A. Dulgheru 5 7 7  
 RusslandRussland A. Kudrjawzewa 1 62   8  DeutschlandDeutschland J. Görges 6 6  
 UkraineUkraine K. Koslowa 6 6    UkraineUkraine K. Koslowa 1 2  
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng 3 4     8  DeutschlandDeutschland J. Görges 65 5
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Duan 6 3 6    RumänienRumänien A. Dulgheru 7 7  
Q  China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Xu 0 6 3    China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Duan 4 1  
 RumänienRumänien A. Dulgheru 6 7    RumänienRumänien A. Dulgheru 6 6  
2  DeutschlandDeutschland S. Lisicki 4 5    

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. KroatienKroatien Darija Jurak
TschechienTschechien Klára Koukalová
Halbfinale
02. UkraineUkraine Ljudmyla Kitschenok
UkraineUkraine Nadija Kitschenok
1. Runde
03. UkraineUkraine Julija Bejhelsymer
UkraineUkraine Olha Sawtschuk
Finale
04. China VolksrepublikVolksrepublik China Xu Yifan
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Kailin
1. Runde

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  KroatienKroatien D. Jurak
 TschechienTschechien K. Koukalová
4 6 [10]        
 BelgienBelgien A.-S. Mestach
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich E. Webley-Smith
6 3 [1]     1  KroatienKroatien D. Jurak
 TschechienTschechien K. Koukalová
7 6  
 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broady
 DeutschlandDeutschland C. Witthöft
6 6    Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich N. Broady
 DeutschlandDeutschland C. Witthöft
66 3  
 ArgentinienArgentinien T. Búa
 OsterreichÖsterreich P. Mayr-Achleitner
0 2       1  KroatienKroatien D. Jurak
 TschechienTschechien K. Koukalová
1 1  
3  UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
4 6 [10]     3  UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 6  
 ThailandThailand P. Plipuech
 ThailandThailand V. Wongteanchai
6 0 [4]     3  UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 4 [10]  
 PolenPolen M. Linette
 PolenPolen K. Piter
7 3 [10]    PolenPolen M. Linette
 PolenPolen K. Piter
3 6 [5]  
 UsbekistanUsbekistan O. Omonmurodova
 ThailandThailand T. Tanasugarn
5 6 [5]       3  UkraineUkraine J. Bejhelsymer
 UkraineUkraine O. Sawtschuk
6 3 [4]
 JapanJapan M. Eguchi
 GeorgienGeorgien S. Schapatawa
1 6 [6]      China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
4 6 [10]
 China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yang
 China VolksrepublikVolksrepublik China L. Zhu
6 3 [10]      China VolksrepublikVolksrepublik China Z. Yang
 China VolksrepublikVolksrepublik China L. Zhu
4 4    
 Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
6 6    Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
6 6  
4  China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Xu
 China VolksrepublikVolksrepublik China K. Zhang
1 4        Chinesisch TaipehChinesisch Taipeh K.-c. Chang
 China VolksrepublikVolksrepublik China S. Zheng
62 1
WC  MalaysiaMalaysia J. Noordin
 MalaysiaMalaysia T. Selvarajoo
2 0      China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
7 6  
 China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han
 JapanJapan J. Namigata
6 6      China VolksrepublikVolksrepublik China X. Han
 JapanJapan J. Namigata
6 1 [13]  
 China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
6 7    China VolksrepublikVolksrepublik China C. Liang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Y. Wang
4 6 [15]  
2  UkraineUkraine L. Kitschenok
 UkraineUkraine N. Kitschenok
4 67    

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]