BOK Center

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bank of Oklahoma Center
BOK Center
Das Gebäude im Jahr 2008
Das Gebäude im Jahr 2008
Daten
Ort 200 South Denver Avenue
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tulsa, Oklahoma 74103
Koordinaten 36° 9′ 10″ N, 95° 59′ 47,1″ WKoordinaten: 36° 9′ 10″ N, 95° 59′ 47,1″ W
Eigentümer Stadt Tulsa
Tulsa Public Facilities Authority
Betreiber SMG Management
Baubeginn 31. August 2005
Eröffnung 30. August 2008
Oberfläche Parkett
Eisfläche
Kunstrasen
Kosten 196 Mio. US-Dollar
Architekt Pelli Clarke Pelli
MATRIX Architects, Inc.
Odell Associates
Kapazität 17.839 Plätze (Basketball)
17.096 Plätze (Eishockey)
16.582 Plätze (Arena Football)
14.026 Plätze (WWE Wrestling)
13.644 Plätze (Endbühne)
19.199 Plätze (Zentralbühne)
Verein(e)
Veranstaltungen

Das BOK Center (voller Name: Bank of Oklahoma Center) ist eine Multifunktionsarena in der US-amerikanischen Stadt Tulsa im Bundesstaat Oklahoma.

Geschichte und Nutzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Entworfen wurde das Gebäude von César Pelli. Der Grundstein für die Arena wurde am 31. August 2005 gelegt. Bis zur Fertigstellung der Halle am 30. August 2008 betrugen die Baukosten 196 Millionen US-Dollar, die privat und öffentlich finanziert wurden. Die Bank of Oklahoma besitzt die Namensrechte für das Gebäude, welches maximal 19.199 Zuschauer fasst. Ausgelegt ist die Halle unter anderem für Konzerte, Shows sowie verschiedenste Sportarten wie Basketball, Eishockey, Wrestling oder Arena Football. Das BOK Center ist eine vielgenutzte Konzertarena.[1]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das BOK Center am 8. Oktober 2008 vom Tulsa Convention Center aus fotografiert

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: BOK Center – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. setlist.fm: Konzertlist des BOK Center (englisch)