BPC (Zeitzeichensender)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BPC
Basisdaten
Ort: Xi’an
Provinz: Shaanxi
Staat: Volksrepublik China
Höhenlage: 489 m
Verwendung: Zeitzeichensender
Daten der Sendeanlage
Bauzeit der Sendeanlage: 2002
Betriebszeit der Sendeanlage: seit dem 25. April 2002
Wellenbereich: LW-Sender
Positionskarte
BPC (China)
BPC
BPC
Koordinaten: 34° 56′ 54,9″ N, 109° 32′ 34,7″ O

BPC ist das Rufzeichen eines Zeitzeichensenders in China. Er wird seit dem 25. April 2002 betrieben und sendet auf der Frequenz 68,5 kHz. Sein Signal ermöglicht die Steuerung von Funkuhren, allerdings ist das Übertragungsprotokoll proprietär. Der Sender befindet sich in der Nähe von Shangqiu.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The China calibration signal (68.5 kHz) BPC, CASIO Wave Ceptor Watches, abgefragt am 30. September 2011, chin.