Baader Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Baader Bank AG
mini
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Unterschleißheim
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN DE0005088108
Bankleitzahl 700 331 00[1]
BIC BDWB DEMM XXX[1]
Gründung 1. Juli 1983
Website www.baaderbank.de
Geschäftsdaten 2014[2]
Bilanzsumme 663,293 Mio. Euro
Einlagen 416,754 Mio. Euro
Kundenkredite 37,147 Mio. Euro
Mitarbeiter 480
Leitung
Vorstand Nico Baader (Vors.)
Christian Bacherl
Dieter Brichmann
Oliver Riedel
Aufsichtsrat Horst Schiessl (Vors.)
Christoph Niemann (stv. Vors.)

Die Baader Bank AG ist eine deutsche Investmentbank mit Sitz in Unterschleißheim bei München für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz) und führend im Handel von Finanzinstrumenten. Im Investmentbanking entwickelt die Bank Finanzierungslösungen für Unternehmen aus dem deutschsprachigen Raum. Im Market Making ist die Bank für die Preisfindung für über 800.000 Wertpapiere verantwortlich. Sie wurde am 1. Juli 1983 von Uto Baader gegründet.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. Einzel-Jahresabschluss 2014 der Baader Bank AG
  3. http://www.baaderbank.de/ueber-uns/firmenchronik.html

Koordinaten: 48° 17′ 11″ N, 11° 35′ 13″ O