Babush i Serbëve

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Babush i Serbëve/Babushi i Serbëve1
Srpski Babuš/Српски Бабуш2
Babush i Serbëve führt kein Wappen
Babush i Serbëve (Kosovo)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Kosovo3
Bezirk: Ferizaj
Gemeinde: Ferizaj
Koordinaten: 42° 27′ N, 21° 11′ OKoordinaten: 42° 26′ 51″ N, 21° 10′ 37″ O
Höhe: 552 m ü. A.
Einwohner: 235 (2011)
Telefonvorwahl: +383 (0) 29
Kfz-Kennzeichen: 05
1 albanisch (unbestimmte / bestimmte Form),
2 serbisch (lateinische / kyrillische Schreibweise)
3 Die Unabhängigkeit des Kosovo ist umstritten. Serbien betrachtet das Land weiterhin als serbische Provinz.

Babush i Serbëve (albanisch auch Babushi i Serbëve, serbisch Српски Бабуш Srpski Babuš) ist ein Dorf im Süden des Kosovo, das in der Gemeinde Ferizaj liegt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf liegt 4,1 Kilometer von Babush i Muhaxherëve entfernt und grenzt zur Gemeinde Lipjan beziehungsweise zum Bezirk Pristina. Zur südwestlich gelegenen Stadt Ferizaj sind es elf Kilometer. Babush i Serbëve liegt zwischen der M-2 und Autostrada R 6. Östlich der Ortschaft befindet sich der Bahnhof Bablak des kosovarischen Eisenbahnverkehrsunternehmens. Östlich des Ortes verläuft ein Fluss, der von der Sitnica ableitet.

Name[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der albanische, sowohl auch der serbische, Name lautet zu Deutsch Babush der Serben. Bis zum Jahr 1999 war der Ort auch unter Babushan bekannt.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ethnien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei der Volkszählung 2011 wurden für Babush i Serbëve 235 Einwohner erfasst. Davon bezeichneten sich 234 als Albaner (99,57 %) und einer als Serbe.[1]

Bevölkerungsentwicklung[2]
Volkszählung 1948 1953 1961 1971 1981 1991 2011
Einwohner 289 333 395 369 341 401 235

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2011 bekannten sich von den 235 Einwohnern 231 zum Islam, einer als Serbisch-Orthodox und über drei konnten keine Angaben erfasst werden.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ethnic composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 5. April 2018.
  2. Kosovo censuses. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 5. April 2018.
  3. Religious composition of Kosovo 2011. In: pop-stat.mashke.org. Abgerufen am 5. April 2018.