Back to School – Gottschalks großes Klassentreffen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
OriginaltitelBack to School – Gottschalks großes Klassentreffen
ProduktionslandDeutschland
OriginalspracheDeutsch
Jahr(e)2014–2015
Produktions-
unternehmen
Constantin Entertainment
Länge120 Minuten
Episoden8 in 3 Staffeln
Ausstrahlungs-
turnus
freitags, 20:15 Uhr
GenreSpielshow
TitelmusikCounting Stars (OneRepublic)
RegieFrank Hof
ModerationThomas Gottschalk
Erstausstrahlung7. Februar 2014 auf RTL

Back to School – Gottschalks großes Klassentreffen ist eine deutsche Spielshow, die von der Constantin Entertainment im Studio Berlin Adlershof produziert wird. Die erste Ausgabe wurde am 7. Februar 2014 gesendet. Moderiert wird die Sendung von Thomas Gottschalk. Die Show wird nicht live gesendet, sondern zuvor live on tape aufgezeichnet. Regisseur ist Frank Hof.

Konzept[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thomas Gottschalk begrüßt in jeder Fernsehsendung zwei prominente Kandidaten, die mit ihren früheren Schulkameraden gegeneinander antreten. In jeder der Quiz- und Spielrunden steht ein spezielles Schulfach wie Deutsch, Englisch, Mathematik, Chemie oder Geschichte im Mittelpunkt. Außerdem soll die Show als Rückblick auf die Schulzeit der prominenten Kandidaten und als Rückblick auf den damals vorherrschenden Zeitgeist dienen.[1]

Liste der Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gewinner der jeweiligen Sendung ist grün hinterlegt.

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge (ges.) Folge Datum Kandidat 1 Kandidat 2
1 1 07.02.2014 Matthias Schweighöfer Tom Beck
2 2 14.02.2014 Heiner Lauterbach Uwe Ochsenknecht
3 3 21.02.2014 Barbara Schöneberger Christine Neubauer
4 4 28.02.2014 Til Schweiger Kai Pflaume

Staffel 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge (ges.) Folge Datum Kandidat 1 Kandidat 2
5 1 14.12.2014 Lena Gercke Bülent Ceylan
6 2 13.02.2015 Carmen Geiss Mirja Boes
7 3 20.02.2015 Boris Becker Felix Neureuther

Staffel 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Folge (ges.) Folge Datum Kandidat 1 Kandidat 2
8 1 12.06.2015 Moritz Bleibtreu Richy Müller

Quoten & Zuschauerzahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgabe Datum Zuschauer
Gesamt

14 bis 49 Jahre
Marktanteil
Gesamt

14 bis 49 Jahre
Quelle
1 07. Feb. 2014 3,70 Mio. 1,77 Mio. 11,7 % 16,5 % [2][3]
2 14. Feb. 2014 3,02 Mio. 1,24 Mio. 10,0 % 12,1 % [4][5]
3 21. Feb. 2014 3,07 Mio. 1,24 Mio. 09,8 % 11,4 % [6][7]
4 28. Feb. 2014 3,28 Mio. 1,61 Mio. 10,5 % 14,8 % [8]
5 14. Dez. 2014 2,86 Mio. 1,44 Mio. 09,1 % 11,9 % [9]
6 13. Feb. 2015 3,19 Mio. 1,44 Mio. 11,8 % 14,9 % [10]
7 20. Feb. 2015 3,44 Mio. 1,32 Mio. 13,3 % 13,8 % [11]
8 12. Juni 2015 1,82 Mio. 0,82 Mio. 07,9 % 11,1 % [12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. RTL: Back To School – Gottschalks großes Klassentreffen: Die neue Eventshow ab Februar. RTL, 27. Januar 2014; abgerufen am 7. Februar 2014.
  2. Daniel Sallhoff: Primetime-Check: Freitag, 07. Februar 2014. Quotenmeter.de, 8. Februar 2014; abgerufen am 17. Februar 2014.
  3. Daniel Sallhoff: Gottschalks Klassentreffen hinter ARD und ZDF. Quotenmeter.de, 8. Februar 2014; abgerufen am 17. Februar 2014.
  4. Manuel Weis: Gottschalks Klassentreffen muss klare Einbußen hinnehmen. Quotenmeter.de, 15. Februar 2014; abgerufen am 17. Februar 2014.
  5. Manuel Weis: Primetime-Check: Freitag, 14. Februar 2014. Quotenmeter.de, 15. Februar 2014; abgerufen am 17. Februar 2014.
  6. Daniel Sallhoff: Thomas Gottschalk wird zum Sorgenkind von RTL. Quotenmeter.de, 22. Februar 2014; abgerufen am 22. Februar 2014.
  7. Daniel Sallhoff: Primetime-Check: Freitag, 21. Februar 2014. Quotenmeter.de, 22. Februar 2014; abgerufen am 22. Februar 2014.
  8. David Grzeschik: «Back to School» mit versöhnlichen Abschluss-Quoten. Quotenmeter.de, 1. März 2014; abgerufen am 12. Oktober 2014.
  9. Alexander Krei: Gottschalks Klassentreffen tut sich sonntags schwer. dwdl.de, 15. Dezember 2014; abgerufen am 15. Dezember 2014.
  10. Daniel Sallhoff: Gottschalks Klassentreffen verbessert sich. Quotenmeter.de, ; abgerufen am .
  11. Manuel Nunez Sanchez: Jauch und Gottschalk steigern sich beim Gesamtpublikum. Quotenmeter.de, ; abgerufen am .
  12. Daniel Sallhoff Sanchez: RTLs Gottschalk-Abend fällt durch. Quotenmeter.de, ; abgerufen am .