Backstreet Boys/Diskografie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Backstreet Boys – Diskografie

Backstreet Boys (live, 2005)
Veröffentlichungen
Studioalben 8
Livealben 1
Kompilationen 4
Singles 34
VHSs/DVDs 19

Diese Diskografie ist eine Übersicht über die musikalischen Werke der US-amerikanischen Boygroup Backstreet Boys. Den Quellenangaben zufolge verkauften die Backstreet Boys allein in Deutschland bis heute über sieben Millionen Tonträger und sind somit eine der Interpreten mit den meistverkauften Tonträgern in Deutschland.

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Studioalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1996 Backstreet Boys 1 Platin
(70 Wo.)
1 3-fach-Platin
(71 Wo.)
1 3-fach-Platin
(59 Wo.)
12 Gold
(28 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Mai 1996
1997 Backstreet’s Back 1 Doppelplatin
(41 Wo.)
1 Platin
(25 Wo.)
1 Doppelplatin
(40 Wo.)
2 Doppelplatin
(50 Wo.)
Erstveröffentlichung: 11. August 1997
Backstreet Boys (US Version) 4 Diamond disc icon.png14-fach-Platin
(133 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. August 1997
1999 Millennium 1 3-fach-Gold
(49 Wo.)
1 Gold
(18 Wo.)
1 Platin
(47 Wo.)
2 Platin
(63 Wo.)
1 Diamond disc icon.png13-fach-Platin
(93 Wo.)
Erstveröffentlichung: 18. Mai 1999
2000 Black & Blue 1 3-fach-Gold
(17 Wo.)
3 Gold
(14 Wo.)
1 Platin
(17 Wo.)
13 Gold
(15 Wo.)
1 8-fach-Platin
(42 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. November 2000
2005 Never Gone 1 Gold
(23 Wo.)
4
(14 Wo.)
3 Gold
(19 Wo.)
11 Gold
(6 Wo.)
3 Platin
(16 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Juni 2005
2007 Unbreakable 4
(6 Wo.)
21
(2 Wo.)
6
(9 Wo.)
21
(2 Wo.)
7
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2007
2009 This Is Us 10
(4 Wo.)
47
(2 Wo.)
9
(7 Wo.)
39
(1 Wo.)
9
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Oktober 2009
2013 In a World Like This 3
(6 Wo.)
8
(4 Wo.)
1
(9 Wo.)
16
(3 Wo.)
5
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Juli 2013

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
2001 Greatest Hits: Chapter One 4 Gold
(12 Wo.)
6 Gold
(12 Wo.)
10 Gold
(15 Wo.)
5 Platin
(19 Wo.)
4 Platin
(25 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2001
2011 NKOTBSB 7
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. Mai 2011
(mit den New Kids on the Block)
2016 The New Best Of 19
(5 Wo.)
40
(2 Wo.)
49
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Juni 2016
Nummer-eins-Alben 5 3 5 2
Alben in den Top 10 9 7 9 3 9
Alben in den Charts 10 10 10 9 9
  • 2011: The Very Best Of (UK: Silber)

Livealben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1998: A Night Out with the Backstreet Boys

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1995 We’ve Got It Goin’ On
Backstreet Boys
4 Gold
(29 Wo.)
3 Gold
(16 Wo.)
3
(26 Wo.)
3
(10 Wo.)
69
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 5. September 1995
1996 I’ll Never Break Your Heart
Backstreet Boys
5 Gold
(23 Wo.)
5
(13 Wo.)
2
(23 Wo.)
8
(12 Wo.)
35
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. Februar 1996
Get Down (You’re the One for Me)
Backstreet Boys
5 Gold
(25 Wo.)
4
(14 Wo.)
7
(20 Wo.)
14
(12 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. April 1996
nur in Europa veröffentlicht
Quit Playin’ Games (With My Heart)
Backstreet Boys
1 Platin
(21 Wo.)
1 Gold
(16 Wo.)
1
(27 Wo.)
2 Silber
(10 Wo.)
2 Platin
(43 Wo.)
Erstveröffentlichung: 14. Oktober 1996
1997 Anywhere for You
Backstreet Boys
3 Gold
(14 Wo.)
7
(12 Wo.)
3
(14 Wo.)
4
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 24. Februar 1997
nur in Europa veröffentlicht
Everybody (Backstreet’s Back)
Backstreet’s Back
2 Gold
(17 Wo.)
2
(12 Wo.)
2
(23 Wo.)
3 Platin
(11 Wo.)
4 Platin
(22 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Juni 1997
As Long as You Love Me
Backstreet’s Back
3 Platin
(21 Wo.)
2
(16 Wo.)
4
(24 Wo.)
3 Gold
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 29. September 1997
nur in Europa veröffentlicht
1998 All I Have to Give
Backstreet’s Back
8
(13 Wo.)
4
(12 Wo.)
8
(12 Wo.)
2 Silber
(13 Wo.)
5
(21 Wo.)
Erstveröffentlichung: 13. Januar 1998
1999 I Want It That Way
Millennium
1 Platin
(17 Wo.)
1 Gold
(13 Wo.)
1 Gold
(18 Wo.)
1 Platin
(14 Wo.)
6
(31 Wo.)
Erstveröffentlichung: 12. April 1999
Larger Than Life
Millennium
5
(13 Wo.)
15
(12 Wo.)
10
(19 Wo.)
5
(14 Wo.)
25
(19 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. September 1999
Show Me the Meaning of Being Lonely
Millennium
3 Gold
(12 Wo.)
8
(11 Wo.)
2
(16 Wo.)
3 Silber
(18 Wo.)
6
(24 Wo.)
Erstveröffentlichung: 21. Dezember 1999
2000 The One
Millennium
15
(9 Wo.)
25
(6 Wo.)
19
(15 Wo.)
8
(9 Wo.)
30
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Mai 2000
Shape of My Heart
Black & Blue
2 Gold
(13 Wo.)
4
(14 Wo.)
1
(21 Wo.)
4
(12 Wo.)
9
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 3. Oktober 2000
2001 The Call
Black & Blue
17
(9 Wo.)
23
(8 Wo.)
30
(13 Wo.)
8
(7 Wo.)
52
(6 Wo.)
Erstveröffentlichung: 6. Februar 2001
More Than That
Black & Blue
25
(9 Wo.)
27
(10 Wo.)
28
(14 Wo.)
12
(5 Wo.)
27
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 8. Mai 2001
Drowning
Greatest Hits: Chapter One
11
(9 Wo.)
9
(12 Wo.)
13
(18 Wo.)
4
(10 Wo.)
28
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 16. Oktober 2001
2005 Incomplete
Never Gone
3
(13 Wo.)
6
(17 Wo.)
3
(26 Wo.)
8
(8 Wo.)
13 Gold
(20 Wo.)
Erstveröffentlichung: 1. April 2005
Just Want You to Know
Never Gone
20
(11 Wo.)
22
(13 Wo.)
29
(12 Wo.)
8
(3 Wo.)
70
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. Oktober 2005
I Still
Never Gone
45
(9 Wo.)
47
(6 Wo.)
56
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. Dezember 2005
nur in Europa veröffentlicht
2007 Inconsolable
Unbreakable
17
(9 Wo.)
31
(5 Wo.)
8
(9 Wo.)
24
(2 Wo.)
86
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. August 2007
Helpless When She Smiles
Unbreakable
34
(7 Wo.)
Erstveröffentlichung: 10. Dezember 2007
2009 Straight Through My Heart
This Is Us
22
(9 Wo.)
45
(4 Wo.)
30
(8 Wo.)
72
(2 Wo.)
Erstveröffentlichung: 27. August 2009
2013 In a World Like This
In a World Like This
100
(1 Wo.)
Erstveröffentlichung: 25. Juni 2013

Weitere Veröffentlichungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Crawling Back to You
  • 2009: Bigger
  • 2011: Don’t Turn Out the Lights
  • 2012: It’s Christmas Time Again
  • 2013: Show ’Em (What You’re Made Off)

Als Gastmusiker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Chartplatzierungen[1] Anmerkungen
DeutschlandDeutschland DE OsterreichÖsterreich AT SchweizSchweiz CH Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich UK Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US
1996 Children 19
(13 Wo.)
31
(6 Wo.)
12
(15 Wo.)
Erstveröffentlichung: 4. April 1996
(mit Hand in Hand for Children e.V.)[2]
1997 Children Need a Helping Hand
Charity '97 — Stars for Kids
25
(15 Wo.)
20
(10 Wo.)
8
(10 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Mai 1997
(mit Hand in Hand for Children e.V.)[3]
1998 Let the Music Heal Your Soul
Bravo Hits 21
6
(12 Wo.)
22
(8 Wo.)
5
(14 Wo.)
36
(2 Wo.)
60
(4 Wo.)
Erstveröffentlichung: 17. Mai 1998
(mit den Bravo All Stars)[4]
Children of the World
Charity ’98 — Stars on Stage
65
(5 Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. November 1998
(mit Hand in Hand for Children e.V.)[5]
2001 What’s Going On
What’s Going On
35
(9 Wo.)
51
(8 Wo.)
16
(11 Wo.)
6
(17 Wo.)
27
(18 Wo.)
Erstveröffentlichung: 30. Oktober 2001
(mit Artists Against AIDS Worldwide)[6]
2017 God, Your Mama, and Me
Dig Your Roots
92
(… Wo.)
Erstveröffentlichung: 23. Januar 2017
Florida Georgia Line feat. Backstreet Boys
Nummer-eins-Singles 2 2 3 1
Singles in den Top 10 14 13 16 17 6
Singles in den Charts 28 25 25 22 19

Videoalben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

VHS[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1997: Backstreet Boys (UK: Gold)
  • 1997: Backstreet Boys – Behind the Scences (DE: Platin, UK: Platin)
  • 1998: The Video (DE: 4-fach-Platin)
  • 1998: Live in Concert (DE: Platin, UK: Gold)
  • 1998: All Access Video (US: 6-fach-Platin)
  • 1998: A Night Out with the Backstreet Boys (UK: Platin, US: 3-fach-Platin)
  • 1999: Homecoming – Live in Orlando (US: 3-fach-Platin)
  • 2000: For the Fans: Millenium Concert Special (by Burger King)
  • 2001: Around the World
  • 2001: The Greatest Video Hits: Chapter One (UK: Gold)
  • 2001: The Hits (US: Platin)

DVD / Blu-Ray[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2001: A Night Out with the Backstreet Boys
  • 2001: Homecoming – Live in Orlando
  • 2001: Around the World
  • 2001: The Greatest Video Hits: Chapter One
  • 2005: Never Gone: The Videos
  • 2010: This Is Us Japan Tour 2010
  • 2014: In a World Like This Japan Tour 2013
  • 2016: 20 Jahre Backstreet Boys

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Silver disc icon.png Silber Gold record icon.svg Gold Platinum disc icon.png Platin Diamond disc icon.png Diamant Quellen
ArgentinienArgentinien Argentinien 0 1 10 0 mediafire.com
AustralienAustralien Australien 0 4 18 0 aria.com.au
BelgienBelgien Belgien 0 5 6 0 ultratop.be
BrasilienBrasilien Brasilien 0 0 7 0 abpd.org.br
DanemarkDänemark Dänemark 0 3 3 0 ifpi.dk
DeutschlandDeutschland Deutschland 0 11 14 0 musikindustrie.de
EuropaEuropa Europa 0 0 11 0 ifpi.org (Memento vom 15. Oktober 2013 im Internet Archive)
FinnlandFinnland Finnland 0 2 3 0 ifpi.fi
FrankreichFrankreich Frankreich 0 3 0 0 infodisc.fr snepmusique.com
HongkongHongkong Hongkong 0 0 2 0 Einzelnachweise
IrlandIrland Irland 0 1 0 0 irishcharts.ie
ItalienItalien Italien 0 0 4 0 Einzelnachweise
JapanJapan Japan 0 5 14 1 riaj.or.jp
KanadaKanada Kanada 0 1 1 7 musiccanada.com
MexikoMexiko Mexiko 0 4 7 0 amprofon.com.mx
NeuseelandNeuseeland Neuseeland 0 4 9 0 nztop40.co.nz
NiederlandeNiederlande Niederlande 0 3 7 0 nvpi.nl
NorwegenNorwegen Norwegen 0 3 2 0 ifpi.no (Memento vom 5. November 2012 im Internet Archive)
OsterreichÖsterreich Österreich 0 6 4 0 ifpi.at
PolenPolen Polen 0 2 2 0 bestsellery.zpav.pl
PortugalPortugal Portugal 0 1 2 0 afp.pt (Memento vom 22. Januar 2012 im Internet Archive)
RusslandRussland Russland 0 2 0 0 siehe Einzelnachweise
SchwedenSchweden Schweden 0 4 10 0 sverigetopplistan.se
SchweizSchweiz Schweiz 0 3 8 0 hitparade.ch
SpanienSpanien Spanien 0 1 18 0 elportaldelmusicas.es
Korea SudSüdkorea Südkorea 0 0 4 0 Einzelnachweise
UruguayUruguay Uruguay 0 0 2 0 Einzelnachweise
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 5 7 8 0 bpi.co.uk
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0 1 34 2 riaa.com
Insgesamt 5 77 210 10

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d Chartquellen: DE AT CH UK US
  2. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Hand+In+Hand+For+Children&titel=Children&cat=s
  3. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Hand+In+Hand+For+Children&titel=Children+Need+A+Helping+Hand&cat=s
  4. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Bravo+All+Stars&titel=Let+The+Music+Heal+Your+Soul&cat=s
  5. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=Hand+In+Hand+For+Children&titel=Children+Of+The+World&cat=s
  6. http://www.hitparade.ch/showitem.asp?interpret=All+Star+Tribute&titel=What%27s+Going+On&cat=s