Baclayon

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Municipality of Baclayon
Lage von Baclayon in der Provinz Bohol
Karte
Basisdaten
Region: Central Visayas
Provinz: Bohol
Barangays: 17
Distrikt: 1. Distrikt von Bohol
PSGC: 071205000
Einkommensklasse: 5. Einkommensklasse
Haushalte: 2978
Zensus 1. Mai 2000
Einwohnerzahl: 18.630
Zensus 1. Mai 2010
Koordinaten: 9° 38′ N, 123° 55′ O9.63731123.91068Koordinaten: 9° 38′ N, 123° 55′ O
Postleitzahl: 6301
Website: Baclayon
Geographische Lage auf den Philippinen
Baclayon (Philippinen)
Baclayon
Baclayon

Baclayon ist eine philippinische Stadtgemeinde in der Provinz Bohol. Sie liegt im östlichen Teil der Insel Bohol, 7 km von der Provinzhauptstadt Tagbilaran entfernt, und umfasst auch die kleine Insel Pamilacan. Die Gemeinde, die über 18.630 Einwohner verfügt (Zensus 1. Mai 2010), wurde 1595 von zwei Jesuiten gegründet. Sehenswert ist die älteste Steinkirche der Philippinen.

Baranggays[Bearbeiten]

Baclayon ist politisch in 17 Baranggays unterteilt.

  • Cambanac
  • Dasitam
  • Buenaventura
  • Guiwanon
  • Landican
  • Laya
  • Libertad
  • Montana
  • Pamilacan
  • Payahan
  • Poblacion
  • San Isidro
  • San Roque
  • San Vicente
  • Santa Cruz
  • Taguihon
  • Tanday
Rathaus
Kirche von Baclayon (1596 erbaut)

Weblinks[Bearbeiten]