Baden-Württemberg-Stipendium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baden-Württemberg-STIPENDIUM
BW Stipendium.jpg
Einführungsjahr: 2001
Förderungsdauer: 3 bis 11 Monate
Förderungshöhe: 400 bis 1.200 €
Stifter: Baden-Württemberg Stiftung
Stipendiaten: insgesamt ca. 1200 pro Jahr
Voraussetzungen
Region: Baden-Württemberg
Zielgruppe: Schüler, eingeschriebene Studierende und Postgraduierte aller Fachrichtungen an staatlichen Einrichtungen des tertiären Bildungsbereichs in Baden-Württemberg und deren internationalen Partnerhochschulen. Außerdem Berufstätige mit nicht-akademischem Abschluss.
Website: http://www.bw-stipendium.de

Das Baden-Württemberg-Stipendium (eigene Schreibweise: Baden-Württemberg-STIPENDIUM) der Baden-Württemberg Stiftung wendet sich an Schüler, eingeschriebene Studierenden und Postgraduierte aller Fachrichtungen an staatlichen baden-württembergischen Hochschulen und deren internationalen Partnerhochschulen sowie Berufstätige mit nicht-akademischem Abschluss. Dabei werden gute bis sehr gute Bewerber gefördert. Ziel ist es durch einen Studien-/Forschungsaufenthalt im Ausland oder in Baden-Württemberg die fachliche und interkulturelle Kompetenz der Stipendiaten zu erweitern.

Das Baden-Württemberg-Stipendium besteht aus sechs Programmlinien:

Für Studierende
Ziel dieses Programms ist es, den internationalen Austausch von hochqualifizierten deutschen und ausländischen Studierenden zu fördern. Darüber hinaus werden Kontakte zwischen baden-württembergischen und internationalen Hochschulen gestärkt.
Für Schüler
Im Rahmen dieses Programms werden Schüler im Alter von 15 bis 18 Jahren mit einem Auslandsstipendium unterstützt: So wird es den Stipendiaten ermöglicht, ein Schuljahr lang über den eigenen Tellerrand zu schauen, neue Freundschaften zu schließen und Fremdsprachenkenntnisse auszubauen. Der Fokus dieses Programms liegt auf den Ländern Mittel- und Osteuropas.
Für Berufstätige
Das Baden-Württemberg-Stipendium für Berufstätige fördert Auslandsaufenthalte in Form von Betriebspraktika und/oder schulischen Weiterbildungen. Bewerben können sich Interessierte aus Baden-Württemberg und Berufstätige aus dem Ausland mit überdurchschnittlich gutem, nicht-akademischem Abschluss.

Das Walter-Hallstein-Programm für europabezogene Praktika und Studienaufenthalte

Die Projektlinie Andássy-Universität Budapest für Studienaufenthalte in Ungarn und Baden-Württemberg

Die Projektlinie Filmproduktion fördert die Teilnahme von Studierenden der Filmakademie Ludwigsburg an einen Workshop in Los Angeles oder an der französischen Filmhochschule La fémis in Paris vergibt.

Zur weiteren Unterstützung dieser Aktivitäten der Baden-Württemberg Stiftung wurde Ende des Jahres 2003 der Verein der Stipendiaten und Freunde des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs e. V. gegründet.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]