NaturEnergie-Förderpreis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Badenwerk-Förderpreis)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der NaturEnergie-Förderpreis (zuvor EnBW-Förderpreis, davor Badenwerk-Förderpreis) wird zu Ehren des in Bernau im Schwarzwald geborenen Malers Hans Thoma alle zwei Jahre an Künstler verliehen, deren Personen oder Werk mit dem alemannischen Sprachraum verbunden sind und deren bisherigen künstlerischen Leistungen eine kontinuierliche Weiterentwicklung ihres Werks erwarten lassen. Ausgelobt wird dieser Förderpreis seit 2010 vom Unternehmen NaturEnergie, einer Tochtergesellschaft des vorhergehenden Auslobers EnBW.

Analog zu dem in den ungeraden Jahren vergebenen Hans-Thoma-Preis wird am Hans-Thoma-Tag, dem zweiten Augustwochenende eines geraden Jahres, anlässlich der Verleihung des NaturEnergie-Förderpreises eine Ausstellung mit Werken des jeweiligen Preisträgers im Hans-Thoma-Museum Bernau eröffnet.

Die bisherigen Preisträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badenwerk-Förderpreis
  • 1996 Josef Briechle
EnBW-Förderpreis
  • 1998 Margeth Stich
  • 2000 Mechthild Ehmann
  • 2002 Jo Niemeyer
  • 2004 Stefan Bergmann
  • 2006 Kolibri
  • 2008 Gillian White
NaturEnergie-Förderpreis
  • 2010 Peter Schütz[1]
  • 2012 Christel Andrea Steier[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Badische Zeitung: Genauer Beobachter des Alltäglichen
  2. Energiedienst.de: NaturEnergie Förderpreis (Memento des Originals vom 22. Dezember 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.energiedienst-ssl.de

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]