Badeunfall

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ein Badeunfall ist ein Personenunfall beim Schwimmen oder Baden.

Vermeidung und Erste Hilfe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badeunfälle können durch Beachtung der Baderegeln weitgehend vermieden werden.

Verunglückte Badegäste bzw. Schwimmer werden durch Schwimmmeister, Fachangestellter für Bäderbetriebe, Rettungsschwimmer oder andere hilfsbereite Badegäste geborgen, gerettet und versorgt (Erste Hilfe).

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Badeunfall – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]