Badische Küche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Badisches Schäufele

Als badische Küche bezeichnet man die Regionalküche der deutschen Kulturregion Baden.

Durch die klimatischen Vorteile des Oberrheinischen Tieflands ist der Weinbau typisch für Baden, siehe Baden (Weinanbaugebiet). Die Küche ist gekennzeichnet durch die Kombination, Abwandlung und Verfeinerung verschiedener Gerichte der benachbarten Küchen in Schwaben, im Elsass, in der Schweiz sowie der Französischen Küche.

Vorspeisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flädlesuppe

Hauptgerichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Badische Maultäschle in Zwiebelschmelze

Beilagen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schupfnudeln mit Sauerkraut

Zwischenmahlzeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Süßspeisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schwarzwälder Kirschtorte

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Badische Küche – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien