Badminton-Weltmeisterschaft 1985

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die 4. Badminton-Weltmeisterschaft fand vom 10. bis 16. Juni 1985 in Calgary, Kanada, im Pengrowth Saddledome statt.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Disziplin Gold Silber Bronze
Herreneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Han Jian DanemarkDänemark Morten Frost DanemarkDänemark Jens Peter Nierhoff
China VolksrepublikVolksrepublik China Yang Yang
Dameneinzel China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Yuli
Herrendoppel Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo
China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi
IndonesienIndonesien Liem Swie King
IndonesienIndonesien Hariamanto Kartono
DanemarkDänemark Mark Christiansen
DanemarkDänemark Michael Kjeldsen
Damendoppel China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping
China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
Korea SudSüdkorea Kim Yun-ja
Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
Korea SudSüdkorea Kang Haeng-suk
Korea SudSüdkorea Hwang Sun-ai
Mixed Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
SchwedenSchweden Stefan Karlsson
SchwedenSchweden Maria Bengtsson
EnglandEngland Nigel Tier
EnglandEngland Gillian Gowers
China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Xinguang
China VolksrepublikVolksrepublik China Lao Yujing

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Herreneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   China VolksrepublikVolksrepublik China Ding Qiqing 15 11 7  
 DanemarkDänemark Jens Peter Nierhoff 11 15 15  
   DanemarkDänemark Jens Peter Nierhoff 9 14  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Han Jian 15 17  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Han Jian 15 15
   DanemarkDänemark Torben Carlsen 10 2  
     China VolksrepublikVolksrepublik China Han Jian 14 15 15
   DanemarkDänemark Morten Frost 18 10 8
   IndonesienIndonesien Icuk Sugiarto 6 8  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Yang Yang 15 15  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Yang Yang 8 5
   DanemarkDänemark Morten Frost 15 15  
 IndienIndien Prakash Padukone 4 6
   DanemarkDänemark Morten Frost 15 15  

Dameneinzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping 11 11  
 JapanJapan Sumiko Kitada 4 1  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping 3 11 11  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Yuli 11 3 2  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Zheng Yuli 11 11
   Korea SudSüdkorea Kim Bok-sun 4 8  
     China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping 6 12 11
   China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu 11 11 2
   EnglandEngland Helen Troke 0 4  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu 11 11  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Jianqiu 11 12
   China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei 7 9  
 SchwedenSchweden Christine Magnusson 6 8
   China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei 11 11  

Herrendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
15 15  
 DanemarkDänemark Steen Fladberg
 DanemarkDänemark Jesper Helledie
12 6  
   Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
15 17  
   IndonesienIndonesien Liem Swie King
 IndonesienIndonesien Hariamanto Kartono
11 15  
 IndonesienIndonesien Liem Swie King
 IndonesienIndonesien Hariamanto Kartono
18 15
   SchwedenSchweden Stefan Karlsson
 SchwedenSchweden Thomas Kihlström
16 8  
     Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Kim Moon-soo
5 15 15
   China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo
 China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi
15 7 9
   SchottlandSchottland Billy Gilliland
 SchottlandSchottland Dan Travers
15 10 5  
 DanemarkDänemark Mark Christiansen
 DanemarkDänemark Michael Kjeldsen
12 15 15  
 DanemarkDänemark Mark Christiansen
 DanemarkDänemark Michael Kjeldsen
16 18 3
   China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo
 China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi
18 14 15  
 IndonesienIndonesien Hadibowo
 IndonesienIndonesien Rudy Heryanto
18 1 6
   China VolksrepublikVolksrepublik China Li Yongbo
 China VolksrepublikVolksrepublik China Tian Bingyi
17 15 15  

Damendoppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping
 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
15 15  
 DanemarkDänemark Grete Mogensen
 DanemarkDänemark Liselotte Gøttsche
3 6  
   China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping
 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
15 9 18  
   Korea SudSüdkorea Kim Yun-ja
 Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
10 15 17  
 Korea SudSüdkorea Kim Yun-ja
 Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
15 15
   KanadaKanada Sandra Skillings
 KanadaKanada Claire Backhouse
5 2  
     China VolksrepublikVolksrepublik China Han Aiping
 China VolksrepublikVolksrepublik China Li Lingwei
15 14 15
   China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
9 18 9
   Korea SudSüdkorea Kang Haeng-suk
 Korea SudSüdkorea Hwang Sun-ai
15 15  
 EnglandEngland Nora Perry
 EnglandEngland Gillian Gilks
7 2  
 Korea SudSüdkorea Kang Haeng-suk
 Korea SudSüdkorea Hwang Sun-ai
17 9 3
   China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
16 15 15  
 DanemarkDänemark Dorte Kjær
 DanemarkDänemark Nettie Nielsen
11 15 10
   China VolksrepublikVolksrepublik China Lin Ying
 China VolksrepublikVolksrepublik China Wu Dixi
15 6 15  

Mixed[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Viertelfinale Halbfinale Finale
                                 
   EnglandEngland Martin Dew
 EnglandEngland Gillian Gilks
6 15 10  
 Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
15 0 15  
   Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
15 15  
   EnglandEngland Nigel Tier
 EnglandEngland Gillian Gowers
4 8  
 EnglandEngland Nigel Tier
 EnglandEngland Gillian Gowers
3 18 15
   SchwedenSchweden Thomas Kihlström
 SchwedenSchweden Christine Magnusson
15 15 10  
     Korea SudSüdkorea Park Joo-bong
 Korea SudSüdkorea Yoo Sang-hee
15 12 15
   SchwedenSchweden Stefan Karlsson
 SchwedenSchweden Maria Bengtsson
10 15 12
   EnglandEngland Andy Goode
 EnglandEngland Gillian Clark
0 4  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Xinguang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Lao Yujing
15 15  
 China VolksrepublikVolksrepublik China Zhang Xinguang
 China VolksrepublikVolksrepublik China Lao Yujing
15 4 9
   SchwedenSchweden Stefan Karlsson
 SchwedenSchweden Maria Bengtsson
12 15 15  
 SchwedenSchweden Stefan Karlsson
 SchwedenSchweden Maria Bengtsson
17 15
   EnglandEngland Dipak Tailor
 EnglandEngland Nora Perry
16 6  

Medaillenspiegel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 3 3 4 10
2 Korea SudSüdkorea Südkorea 2 0 2 4
3 DanemarkDänemark Dänemark 0 1 2 3
4 SchwedenSchweden Schweden 0 1 0 1
5 IndonesienIndonesien Indonesien 0 0 1 1
EnglandEngland England 0 0 1 1

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]