Badung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Badung
Regierungsbezirk Badung

Symbole
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Bali
Sitz Mangupura
Fläche 398,8 km²
Einwohner 514.390 (2021)
Dichte 1290 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-BA
Webauftritt www.badungkab.go.id (id)
Politik
Bupati I Nyoman Giri Prasta
Partei Partai Demokrasi Indonesia Perjuangan
Überblick über die Kecamatans
Koordinaten: 8° 35′ S, 115° 11′ O
Pura Luhur bei Uluwatu

Badung ist ein Regierungsbezirk (Kabupaten) der Provinz Bali, Indonesien. Er umfasst ein Gebiet von 298,75 km² und beherbergte Ende 2021 514.390 Einwohner. Regierungssitz ist Mengwi. Der Regierungsbezirk wird in sechs Distrikte (Kecamatan) eingeteilt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Bezirk erstreckt sich schmal von der Südküste Balis bis ins Innere der Insel. Westlicher Nachbar ist der Kabupaten Tabanan und östlicher ist Gianyar, im Norden bildet Buleleng eine schmale Grenze. Im Südosten grenzt es an die Provinzhauptstadt, das Munizipium (Kota) Denpasar. Geografisch gesehen erstreckt das Kabupaten Badung sich zwischen 08°14′01″ und 08°50′52″ s. Br und 115°05′03″ und 115°26′51″ ö. L.[1]

Zum Regierungsbezirk gehören viele Touristenzentren, ebenso der Flughafen Denpasar und die Halbinsel Bukit im Süden.

Sehenswert ist der Tempel Pura Luhur bei Uluwatu, nahe dem Ort Pecatu. Er steht am Rand einer 70 m über dem Meer gelegenen Felsen und ist aus schwarzem Korallgestein erbaut.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Administrativ gliedert sich Badung in sechs Distrikte (Kecamatan). Diese werden in 62 Dörfer unterteilt.

Code1 Kecamatan
Distrikt
Ibu Kota
Verwaltungssitz
Fläche
(km²)
Einwohner
Census 20102
Volkszählung 2020 Anzahl der
Einwohner3 0Dichte40 Sex Ratio5 Desa6 Kel.7
51.03.01 Kuta Kuta 17,52 86.483 59.160 3.376,7 102,1 5
51.03.02 Mengwi Mengwi 82,00 122.829 132.786 1.619,3 99,6 15 5
51.03.03 Abiansemal Blahkiuh 69,01 88.144 98.904 1.433,2 98,3 18
51.03.04 Petang Petang 115,00 26.243 31.013 269,7 101,6 7
51.03.05 Kuta Selatan000 Jimbaran 101,13 115.918 131.139 1.296,7 102,5 3 3
51.03.06 Kuta Utara Kerobokan 33,86 103.715 95.189 2.811,3 99,2 3 3
51.02 Kab. Badung Mangapura 418,52 543.332 548.191 1.309,8 100,4 46 16
1 Code des Innenministeriums Wilayah Administrasi - Kemendagri. Ein zweiter Code (Wilayah Kerja Statistik - BPS) zeigt eine abweichende Nomenklatur.[2]
2 Einwohnerzahl am Stichtag der Volkszählung 2010[3]
3 Einwohnerzahl am Stichtag. Quelle: Dalam Angka 2021[4]
4 Bevölkerungsdichte (Einw. pro km²)
5 Geschlechterverhältnis: Anzahl der Männer auf 100 Frauen (errechnet: M*100/F)
6 Desa – Dorf ländlichen Typs
7 Kelurahan − Dorf städtischen Typs

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung der letzten drei Halbjahre (indon. Semester)[5]

Fortschreibungsdaten 31.12.2020 30.06.2021 31.12.2021
Kab. Badung000 männlich 245.697 243.914 256.293
weiblich 247.129 244.411 258.097
gesamt 492.826 488.325 514.390
Prov. Bali männlich 2.139.483 2.128.027 2.145.798
weiblich 2.122.426 2.108.956 2.133.331
gesamt 4.261.909 4.236.983 4.279.129

Ende 2021 waren von der Gesamtbevölkerung[6]

  • 82,89 % Hindus
  • 10,56 % Moslems
  • 03,59 % Protestanten
  • 03,21 % Katholiken
  • 00,73 % Buddhisten

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Pura-Luhur-Tempel wurde im 11. Jahrhundert erbaut.

In Denpasar war vor 1906 das Zentrum des Fürstentums Badung. Mit der Eroberung durch niederländisches Militär erlosch das Königreich und Denpasar erhielt seinen heutigen Namen.

An der Südostküste, vor Denpasar, trennt die Straße von Badung Bali von der vorgelagerten kleineren Insel Nusa Penida. Diese Meeresstraße ist 60 km lang und 20 km breit. Hier fand im Februar 1942 die Seeschlacht in der Straße von Badung statt, in der die US-amerikanisch-britisch-niederländisch-australischen Verbände (ABDACOM) von der Kaiserlich Japanischen Marine besiegt wurden.

1992 wurde der Stadtkreis Denpasar vom Regierungsbezirk Badung abgetrennt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Badung – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Provinsi Bali Dalam Angka 2021/Bali Province in Figures. In: Badan Pusat Statistik Provinsi Bali. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  2. Gegenüberstellung der beiden Code-Systeme Sistem Informasi Geografis BPS
  3. Population by Region, Urban/Rural, and Sex; Badung Regency. Badan Pusat Statistik, abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  4. Kabupaten Badung Dalam Angka 2021. In: Badan Pusat Statistik Kabupaten Badung. Abgerufen am 13. Juni 2022 (indonesisch, englisch).
  5. Komparasi Demografi. interaktive Karte. Abgerufen am 13. Juni 2022.
  6. Visualisasi Data Kependudukan. interaktive Karte. Abgerufen am 13. Juni 2022.