Bagneux-la-Fosse

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bagneux-la-Fosse
Bagneux-la-Fosse (Frankreich)
Bagneux-la-Fosse
Region Grand Est
Département Aube
Arrondissement Troyes
Kanton Les Riceys
Gemeindeverband Communauté de communes du Barséquanais en Champagne
Koordinaten 48° 0′ N, 4° 18′ OKoordinaten: 48° 0′ N, 4° 18′ O
Fläche 22,93 km2
Einwohner 168 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 7 Einw./km2
Postleitzahl 10340
INSEE-Code

Pfarrkirche (Monument historique)

Bagneux-la-Fosse ist eine französische Gemeinde mit 168 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Aube in der Region Grand Est. Sie gehört zum Arrondissement Troyes und zum Kanton Les Riceys.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden von Bagneux-la-Fosse sind Avirey-Lingey im Norden, Balnot-sur-Laignes im Nordosten, Les Riceys im Osten, Molesme im Südosten, Bragelogne-Beauvoir und Balnot-la-Grange im Südwesten, Maisons-lès-Chaource im Westen und Pargues im Nordwesten.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2010
Einwohner 274 241 283 239 217 199 175

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bagneux-la-Fosse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nach http://www.annuaire-mairie.fr