Bagneux (Meurthe-et-Moselle)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bagneux
Wappen von Bagneux
Bagneux (Frankreich)
Bagneux
Region Grand Est
Département Meurthe-et-Moselle
Arrondissement Toul
Kanton Meine au Saintois
Gemeindeverband Pays de Colombey et du Sud Toulois
Koordinaten 48° 34′ N, 5° 53′ OKoordinaten: 48° 34′ N, 5° 53′ O
Höhe 243–306 m
Fläche 8,60 km2
Einwohner 160 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 54170
INSEE-Code

Luftansicht der Gemeinde

Bagneux ist eine französische Gemeinde mit 160 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Meurthe-et-Moselle in der Region Grand Est (bis 2015 Lothringen). Sie gehört zum Arrondissement Toul und zum Kanton Meine au Saintois (bis 2015 Kanton Colombey-les-Belles). Die Einwohner werden Balnéolais/ Balnéolaises genannt.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bagneux liegt etwa 13 Kilometer südlich von Toul an der Autoroute A31. Die Nachbargemeinden von Bagneux sind Crézilles im Norden, Allain im Osten, Colombey-les-Belles im Südosten, Barisey-au-Plain im Süden, Barisey-la-Côte im Südwesten sowie Bulligny im Westen und Nordwesten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1793 1846 1931 1946 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2015
Einwohner 245 317 165 177 144 137 135 142 131 132 148 159
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Remy; älteste Teile aus dem 12. Jahrhundert, mehrheitlich aus dem 16. und 17. Jahrhundert
  • Denkmal für die Gefallenen[2]
Turm der Kirche Saint-Remy

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. bewegliche Sehenswürdigkeiten
  2. Denkmal für die Gefallenen

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bagneux (Meurthe-et-Moselle) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien