Bagua (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bagua
Bagua (Peru)
Bagua
Bagua
Koordinaten 5° 38′ S, 78° 32′ WKoordinaten: 5° 38′ S, 78° 32′ W
Basisdaten
Staat Peru

Region

Amazonas
Provinz Bagua
Distrikt Bagua
Höhe 420 m
Einwohner 24.224 (2017)
Bagua Chica - panoramio (2).jpg

Bagua ist die Hauptstadt der Provinz Bagua in der Region Amazonas im Norden von Peru. Beim Zensus 2017 lag die Einwohnerzahl bei 24.224.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie liegt auf einer natürlichen Plattform am Río Utcubamba. Bagua liegt rund 162 Kilometer von der Provinzhauptstadt der Nachbarprovinz Chachapoyas entfernt. Nachbarorte sind Bagua Grande im Südosten (20 km), Bellavista im Westen (20 km) sowie das Dorf La Peca im Osten (10 km). Zur 10 km entfernten Nationalstraße N3 im Süden führt eine Anbindung.

Das Massaker bei Bagua 2009[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im April 2009 begannen Angehörigen indigener Bevölkerungsgruppen in der Region um Bagua u. a. mit Straßensperren auf Überlandstraßen gegen Gas- und Ölförderprojekte zu protestieren, die ihren Lebensraum zerstörten. Präsident Alan García ließ ihren Aufstand durch die Polizei niederschlagen. Dabei kam es am 5. Juni 2009 in der Nähe von Bagua zu Kämpfen zwischen Indígenas und Spezialeinheiten der Polizei, die mit den örtlichen Verhältnissen und mit bestehenden Absprachen mit den Indígenas nicht vertraut waren, und zu einem Massaker an Indígenas. 35 Menschen kamen ums Leben, darunter zwölf Polizisten.[1] Über 150 Personen wurden verletzt.[2] Kurz nach dem Vorfall kippte der peruanische Kongress das umstrittene Gesetz, welches Enteignungen ohne Anhörung der Stämme zugelassen hätte. Im September 2016 wurden 52 Indígenas vom Vorwurf, die zwölf Polizisten erschossen zu haben, freigesprochen. Wer die Täter waren, blieb ungeklärt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Radio Marañón (Jaén, Peru): Lema del mes, 23. Juni 2015.
  2. Sandra Weiss: Revolte der Ureinwohner in Peru. In: welt.de. 8. Juni 2009, abgerufen am 7. Oktober 2018.
  3. Indigene in Peru nach Massaker freigesprochen. Bewaffneter Kampf für Landrechte bei Bagua vor sieben Jahren. In: Neue Zürcher Zeitung, 24. September 2016, S. 6 (online).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Bagua – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien