BahnBus Hochstift

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
BahnBus Hochstift GmbH (BBH)
Neues Logo seit dem 1. November 2008
Basisinformationen
Unternehmenssitz Paderborn
Webpräsenz http://www.bbh-paderborn.de/
Bezugsjahr 2007
Eigentümer Busverkehr Ostwestfalen GmbH (BVO)
Geschäftsführung

Siegfried Dargatz

Mitarbeiter 91
Linien
Bus 83
Anzahl Fahrzeuge
Omnibusse 47 eigene + 131 angemietet
Betriebseinrichtungen
Betriebshöfe Paderborn
Setra S 415 NF der BBH in Paderborn
altes Logo

Die BahnBus Hochstift GmbH (kurz BBH) ist ein regionales Busunternehmen in den Kreisen Paderborn und Höxter. Gegründet wurde das Unternehmen am 1. Januar 2002 als Tochterunternehmen der Busverkehr Ostwestfalen GmbH (BVO). Die BBH gehört innerhalb des DB Konzerns zum Geschäftsfeld DB Regio. Seinen Ursprung hat der regionale Busverkehr der BBH jedoch im ehemaligen Postreisedienst der Deutschen Bundespost. Seit dem 1. November 2008 tritt die BBH gemeinsam mit ihrem Mutterunternehmen BVO und dem Schwesterunternehmen NVO unter dem Markennamen DB Bahn Ostwestfalen-Lippe-Bus auf. Der Name Hochstift leitet sich aus dem ehemaligen Fürstbistum Paderborn ab.

Seit dem 1. Dezember 2008 betreibt die BBH die Linien des „Werrebus“ im Bereich Löhne. Die Konzessionen wurden wegen örtlicher Widerspruchsverfahren zunächst nur für drei Monate vergeben.[1]

Alle Busse der BBH sind seit November 2016 mit kostenlosem WLAN ausgestattet.[2]

Angebot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regionalbusse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wagen 101 des Reiseunternehmens Rose aus Großeneder in Warburg am Schützenplatz
Die "neuen" Mercedes Sprinter sind da... (in Warburg am Schützenplatz)

Die Busse bilden zusammen mit der Regionalbahn das Rückgrat des Regionalverkehrs in den Kreisen Paderborn und Höxter (auch als Hochstift bezeichnet). Es gibt über 80 Linien, die mit Ausnahme einiger Schüler- und Ortslinien montags bis freitags in der Regel im Stundentakt verkehren.

Flughafenzubringer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schnellbuslinie S60 verbindet die Stadt Paderborn mit dem Flughafen Paderborn/Lippstadt. Die Busse fahren Montag bis Freitag im Stundentakt, am Wochenende im Zweistundentakt und benötigen eine Fahrzeit von 20 Minuten.

Bürgerbus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Bürgerbus mit 8 Plätzen verkehrt seit dem 1. Juni 1997 in Bad Driburg. Gefahren wird er von ehrenamtlichen Bürgern. Seit 2008 verkehrt auch ein Bürgerbus als Linie 508 in Warburg(Westf); diesen steuern ebenfalls ehrenamtlich tätige Personen.

Busverkehr Raum Warburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Raum Warburg verkehren folgende Linien:

  • Linie S85: Schnellbus: Warburg-Ossendorf-Rimbeck-Scherfede-Kleinenberg-Lichtenau-Dörnhagen-Paderborn
  • Linie 501: Stadtverkehr Warburg–Calenberg–Herlinghausen
  • Linie 502: Stadtverkehr Warburg–Menne–Hohenwepel–Dössel
  • Linie 503: Warburg–Borlinghausen–Ossendorf–Scherfede–Bonenburg
  • Linie 504: Stadtverkehr Warburg–Wormeln–Welda–Germete
  • Linie 505: Stadtverkehr Warburg–Menne–Nörde
  • Linie W2: Stadtbus Warburg–Menne–Ossendorf–Scherfede–Hardehausen
  • Linie 508: Bürgerbus Warburg–Silberbrede–Neustadt–Altstadt–Schanze
  • Linie 510: Warburg–Volkmarsen–Wormeln–Welda
  • Linie 515: Warburg–Diemelstadt-Rhoden–Germete

In dem Warburger Stadtgebiet verkehren auch von freiwilligen Fahrern gelenkte Bürgerbusse.

Busverkehr Raum Lichtenau[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Raum Lichtenau verkehren folgende Linien:[3]

  • Linie 479: Lichtenau-Holtheim-Blankenrode-(Kleinenberg)
  • Linie R82: Regionalbus: Lichtenau-(Dalheim)-Husen-Atteln-Henglarn-Etteln-Borchen-Paderborn
  • Linie 483: Dalheim-Husen-Atteln-Henglarn-Helmern-Haaren-Büren
  • Linie 484: Lichtenau-Asseln-Harkenberg-(Herbram-Wald)-Herbram-Iggenhausen-Grunsteinheim-(Dörenhagen)-Paderborn
  • Linie S85: Schnellbus: Warburg-Ossendorf-Rimbeck-Scherfede-Kleinenberg-Lichtenau-Dörnhagen-Paderborn
  • Linie 486: Lichtenau-Ebbinghausen-Borchen-Dörenhagen
  • Linie 487: Ebbinghausen-Atteln-Husen-Lichtenau-Grundsteinheim-Igenhausen-Herbram(Wald)-Neuenheerse
  • Linie 487: Kleinenberg-Holtiem-Blankenrode-Lichtenau-Harkenberg-Asseln-Neuenheerse

Fuhrpark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Fuhrpark umfasst 60 eigene Busse. Zum Einsatz kommen dabei Fabrikate der Hersteller MAN und EvoBus. Der Wagenpark ist komplett niederflurig.

  • MAN NL 313, Anzahl: 6
  • MAN NL 313-15, Anzahl: 3
  • MAN NM 223, Anzahl: 2
  • MAN NÜ 263, Anzahl: 2
  • MAN Lion's City Ü, Anzahl: 15
  • Wagen 2010 des Reiseunternehmen Rose aus Großeneder als "Fahr Mit... Mobil im Hochstift Skinwagen" in Warburg am Schützenplatz auf Linienfahrt in Richtung Borgentreich
    Mercedes O 405 NÜ, Anzahl: 5
  • Setra 315 NF, Anzahl: 1
  • Setra 319 NF, Anzahl: 2
  • Setra 415 NF, Anzahl: 6
  • MAN NG 312, Anzahl: 8
  • MAN NG 313, Anzahl: 4
  • MAN Lion's City G, Anzahl: 2
  • Mercedes O 530 GII, Anzahl: 4
  • Neoplan 4021, Anzahl: 1
  • Mercedes Benz Sprinter, Anzahl: 4
  • Fahrrad-Anhänger: 4

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zipfelmütze als Fahrschein. In: radiowestfalica.de. 3. Dezember 2008, abgerufen am 10. Januar 2017.
  2. Gratis online in den Bussen. In: Neue Westfälische, 7. November 2016. Abgerufen am 8. November 2016. 
  3. http://www.ostwestfalen-lippe-bus.de/ostwestfalen_lippe_bus/view/fahrplan/kursbuchtmpl.shtml

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 51° 42′ 35″ N, 8° 44′ 4″ O