Bahnhof Saint-Louis-la-Chaussée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Louis-la-Chaussée
Tafel am Zugang zum östlichen Bahnsteig
Tafel am Zugang zum östlichen Bahnsteig
Daten
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Eröffnung 1920
Lage
Stadt/Gemeinde Saint-Louis
Département Département Haut-Rhin
Region Grand Est
Staat Frankreich
Koordinaten 47° 36′ 34″ N, 7° 31′ 52″ OKoordinaten: 47° 36′ 34″ N, 7° 31′ 52″ O
Höhe (SO) 255 m
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in Frankreich
i16i18

Der Bahnhof Saint-Louis-la-Chaussée (bis 1958 Blotzheim-Neuweg) ist ein Bahnhof im Ortsteil Neuweg der Gemeinde Saint-Louis im elsässischen Département Haut-Rhin. Er liegt an der Bahnstrecke Straßburg-Basel.

Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Terminal des EuroAirport Basel Mulhouse Freiburg befindet sich etwa 1500 Meter entfernt in südwestlicher Richtung und ist zu Fuß in etwa 20 Minuten erreichbar.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vom TER Alsace betriebene Züge halten sowohl in Richtung Basel als auch in Richtung Mulhouse zwischen 5 Uhr morgens und 22 Uhr abends mindestens stündlich. Regional- und Fernverkehrszüge halten nicht im Bahnhof Saint-Louis-la-Chaussée.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Gare de Saint-Louis-la-Chaussée – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien