Bakary Koné

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bakary Koné
Bakary Koné - Trophée des champions 2015.jpg
Spielerinformationen
Geburtstag 27. April 1988
Geburtsort OuagadougouBurkina Faso
Größe 188 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2000–2002 CFPTK Abidjan
2002–2005 Étoile Filante Ouagadougou
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2006 Étoile Filante Ouagadougou
2006–2008 EA Guingamp B 25 (1)
2006–2011 EA Guingamp 112 (5)
2011–2016 Olympique Lyon 89 (6)
2016– FC Málaga 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006– Burkina Faso 69 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 22. Februar 2017

2 Stand: 6. Februar 2017

Bakary Koné (* 27. April 1988 in Ouagadougou) ist ein Fußballspieler aus dem westafrikanischen Staat Burkina Faso.

Er begann seine Karriere bei der CFPTK Abidjan in der Hauptstadt der Elfenbeinküste und kam von dort nach Burkina Faso zum Rekordmeister Étoile Filante Ouagadougou. Von dort wechselte er 2006 nach Frankreich zu EA Guingamp, wo er zunächst auch in der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam. 2009 gewann er mit Guingamp den französischen Pokal. Nach fünf Jahren in der Bretagne, in denen er 2010 aus der zweiten in die dritte Liga ab- und ein Jahr später wieder aufgestiegen war, verpflichtete ihn Erstligist Olympique Lyon. Nach fünf Jahren in Lyon wechselte er 2016 zum FC Málaga in die spanische Primera División.

Koné spielt seit 2006 für die burkinische Fußballnationalmannschaft, 2010 gehörte er bei der Afrikameisterschaft in Angola zum Aufgebot.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]