Baker & Dale

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Baker & Dale Ltd. war ein britischer Hersteller von Cyclecar[1][2], der in Southbourne (Hampshire) ansässig war.

1913 stellten sie einen von T. A. Hubert entworfenen Wagen vor. Er besaß einen V2-Motor unbekannter Provenienz, sowie einen Riemenantrieb zur Hinterachse.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  2. Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile. 2001.