Balázs Baji

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Balázs Baji Leichtathletik

110m hurdles final Zurich 2014.jpg
Baji (links)

Nation UngarnUngarn Ungarn
Geburtstag 9. Juni 1989 (28 Jahre)
Geburtsort Békéscsaba, Ungarn
Größe 192 cm
Gewicht 83 kg
Karriere
Disziplin Hürdenlauf
Verein Békéscsabai AC
Status aktiv
Medaillenspiegel
Weltmeisterschaften 0 × Gold 0 × Silber 1 × Bronze
Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
U23-Europameisterschaften 0 × Gold 1 × Silber 0 × Bronze
Universiade 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
 Weltmeisterschaften
0Bronze0 London 2017 110 m Hürden
Logo der EAA Europameisterschaften
0Silber0 Amsterdam 2016 110 m Hürden
Logo der EAA U23-Europameisterschaften
0Silber0 Ostrava 2011 110 m Hürden
Logo der FISU Universiade
0Gold0 Taipeh 2017 110 m Hürden
letzte Änderung: 27. August 2017

Balázs Baji (* 9. Juni 1989 in Békéscsaba) ist ein ungarischer Hürdenläufer.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Baji wurde über 110 Meter Hürden bei den Europameisterschaften 2016 in Amsterdam Vize-Europameister. Im Jahr darauf belegte er bei den Weltmeisterschaften in London den dritten Rang in dieser Disziplin.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]