Balışeyh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisVorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/LandkreisOhneEinwohnerOderFläche
Balışeyh
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Balışeyh (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Kırıkkale
Koordinaten: 39° 55′ N, 33° 43′ OKoordinaten: 39° 54′ 37″ N, 33° 43′ 11″ O
Höhe: 869 m
Einwohner: 2.240[1] (2013)
Telefonvorwahl: (+90) 318
Postleitzahl: 71520
Kfz-Kennzeichen: 71
Struktur und Verwaltung (Stand: 2013)
Bürgermeister: Ali Dedeoğlu (AKP)
Webpräsenz:
Landkreis Balışeyh
Einwohner: 6.633[1] (2013)
Fläche: 677 km²
Bevölkerungsdichte: 10 Einwohner je km²
Kaymakam: Yusuf Yıldırım
Webpräsenz (Kaymakam):

Balışeyh ist eine Stadt und ein Landkreis der türkischen Provinz Kırıkkale. Die Stadt liegt etwa 20 Kilometer östlich der Provinzhauptstadt Kırıkkale.

Der Name der Ortschaft geht auf Şeyh Edebali, einen Zeitgenossen von Ertuğrul Gazi, zurück. Der Landkreis liegt im Zentrum der Provinz. Er grenzt im Westen an den zentralen Landkreis, im Norden an Sulakyurt, im Osten an Delice und im Süden an Keskin. Den Landkreis und die Stadt durchquert von Westen nach Osten die Europastraße 88, die von Ankara nach Sivas führt. Im Ort zweigt davon eine Landstraße nach Sulakyurt im Norden ab. Etwa parallel zur E-88 verläuft eine Eisenbahnstrecke der TCDD, die Kırıkkale mit Kayseri verbindet. Im Norden des Kreises liegt ein Teil des Gebirges Karagüney Dağları, im Süden ein Ausläufer des Dinek Dağı mit dem 1744 Meter hohen Kekik Tepesi.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik (Memento vom 8. März 2014 im Internet Archive), abgerufen 30. Juli 2014