Ballerina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Ballerina (Begriffsklärung) aufgeführt.
Ballerino ist eine Weiterleitung auf diesen Artikel. Zum US-amerikanischen Boxer siehe Mike Ballerino.

Ballerina (italienisch ballerina; in maskuliner Form ballerino, übersetzt: kleine Tänzerin/kleiner Tänzer eines Tanzensembles oder eines Balletts.) In der Praxis begegnet die Bezeichnung hauptsächlich in der weiblichen Form. Die führende Solotänzerin eines Ballett-Ensembles oder ganz allgemein die Tänzerin einer Hauptrolle in einer Ballett-Aufführung wird Primaballerina genannt.[1] Die jeweils beste ihrer Zeit wird Prima Ballerina Assoluta genannt.

Bekannte Ballerinen finden sich in der Liste bedeutender Tänzer.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Eliza Gaynor Minden: The Ballet Companion: A Dancer's Guide to the Technique, Traditions, and Joys of Ballet. Simon and Schuster, New York 2005, ISBN 074326407X.
  • Robert Greskovic: Ballet 101: A Complete Guide To Learning and Loving The Ballet. Hal Leonard Corporation, Pompton Plains 1998, ISBN 0879103256.
  • Sabrina Kuffer, Ursula Roth: Ballett: Pirouetten, Tutu und Spitzentanz. Kinderleicht Wissen, Regensburg 2007, ISBN 3867510008.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Auszug aus Enzyklo.de zum Begriff Primaballerina. Abgerufen am 1. Juni 2016.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ballerinas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Ballerina – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen