Balthasar

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Balthasar als einer der Heiligen Drei Könige, Agaete (Gran Canaria)

Balthasar ist ein männlicher Vorname sowie ein Nachname.

Herkunft und Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balthasar ist die griechische Form des babylonischen Vornamens Bel-šarru-uṣur. Er bedeutet Baal/Gott schütze den König.[1]

Der Name ist bei einem babylonischen Regenten aus dem 6. Jahrhundert überliefert, der auch in der Bibel (Dan 28 EU) erwähnt wurde. Er wurde ebenfalls als Beiname des Propheten Daniel in der griechischen Version der Hebräischen Bibel/Altes Testament (Septuagimta) Dan 10,1 EU verwendet.

In Mitteleuropa wurde spätestens seit dem 9. Jahrhundert Balthasar als Name eines der drei Weisen (Sterndeuter) bei Jesu Geburt verwendet und seitdem als Vorname gebraucht.

Namenstag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Baldassarre – italienisch
  • Baltasar
  • Baltazar – polnisch, portugiesisch, spanisch
  • Baltazár – slowakisch, tschechisch
  • Balthasar – deutsch, niederländisch
  • Balthazar – englisch, französisch
  • Boldizsár – ungarisch
  • Бальтазар – serbisch, russisch
  • Балтазар – bulgarisch, ukrainisch

Kurzformen

Balcer (polnisch), Balczus (preußisch-litauisch), Baldus, Baldzer, Balles, Balster, Baltes, Balthas, Balthes, Baltz, Baltzer, Balzar, Balzer, Hauser (Kärnten), Hausl (bairisch)

Abgeleitete Formen

Umdeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nachname Waldhauser stammt aus einer Umdeutung des Rufnamens Balthasar.[3]

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balthasar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Balthazar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige Verwendung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Balthasar Digitales Familiennamenwörterbuch
  2. Balczuweit Digitales Familiennamenwörterbuch, AdW Mainz
  3. Duden Online@1@2Vorlage:Toter Link/www.duden.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Balthasar – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen