Bambey (Département)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Département Bambey in der Region Diourbel

Das Département Bambey mit der Hauptstadt Bambey ist eines von 45 Départements, in die der Senegal, und eines von drei Départements, in die die Region Diourbel gegliedert ist. Es liegt im Westen der Region im Zentrum des westlichen Senegal.

Das Département hat eine Fläche von 1351 km²[1] und gliedert sich wie folgt in Arrondissements, Kommunen (Communes) und Landgemeinden (Communautés rurales):[2]

Commune /
Arrondissement
Communauté
rurale
Einwohner
2013
Bambey 28908
Baba Garage Baba Garage 15815
Baba Garage Dinguiraye 9386
Baba Garage Keur Samba Kane 19299
Lambaye Gawane 14373
Lambaye Lambaye 27847
Lambaye Ngogom 25464
Lambaye Réfane 33727
Ngoye Ndangalma 32640
Ngoye Ndondol 24347
Ngoye Ngoye 46176
Ngoye Thiakhar 21495
Département 299476

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Service Régional de la Statistique et de la Démographie de Diourbel: Situation economique et sociale regionale 2013 Fläche Seite 25 der PDF-Datei 6,07 MB
  2. ANSD: Rapport Projection de la Population du Senegal 2013 - 2063 (RGPHAE 2013) Region Diourbel Seite 23 bis 25 der PDF-Datei 1,44 MB

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 14° 45′ N, 16° 30′ W