Banaadir

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
بنادر
Banaadir
Kenia Dschibuti Äthiopien Awdal (Region) Woqooyi Galbeed Togdheer Sanaag Sool (Somalia) Bari (Somalia) Nugaal (Region) Mudug Galguduud Hiiraan Shabeellaha Dhexe Banaadir Bakool Bay (Somalia) Gedo Jubbada Dhexe Jubbada Hoose Shabeellaha HooseLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Somalia
Hauptstadt MogadischuVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Fläche 370 km²
ISO 3166-2 SO-BN

Die Hauptstadtregion Banaadir (auch Benadir geschrieben; arabisch ‏بنادر ‎, DMG Banādir) ist eine von insgesamt 18 Verwaltungsregionen (gobolka) Somalias und liegt im Süden des Landes. Ihre Hauptstadt ist die Landeshauptstadt Mogadischu.

Die Region liegt am Indischen Ozean. Früher gehörten auch die angrenzenden Regionen Shabeellaha Dhexe und Shabeellaha Hoose zu Banaadir.

Der Name der Region ist von der Benadirküste abgeleitet, die ihren Namen wiederum vom persischen bandar für „Hafen“ haben soll.