Bandy-Weltmeisterschaft 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WM 2005 Russland
Gold SchwedenSchweden Schweden
Silber RusslandRussland Russland
Bronze KasachstanKasachstan Kasachstan
4. FinnlandFinnland Finnland
5. NorwegenNorwegen Norwegen
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
7. Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
8. KanadaKanada Kanada
9. NiederlandeNiederlande Niederlande
10. EstlandEstland Estland
11. UngarnUngarn Ungarn

Die 25. Bandy-Weltmeisterschaft fand vom 30. Januar bis 6. Februar 2005 im russischen Kasan statt.

Im Finale standen sich Titelverteidiger Schweden und Russland gegenüber. Die Schweden entschieden die Partie mit 5:2 für sich. Bronze gewann die Mannschaft Kasachstans durch ein 5:3 über Finnland.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A-Weltmeisterschaft B-Weltmeisterschaft
Europa FinnlandFinnland
Finnland
RusslandRussland
Russland
EstlandEstland
Estland
NiederlandeNiederlande
Niederlande
NorwegenNorwegen
Norwegen
SchwedenSchweden
Schweden
Weissrussland 1995Weißrussland
Weißrussland
UngarnUngarn
Ungarn
Nordamerika Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Vereinigte Staaten
KanadaKanada
Kanada
Asien KasachstanKasachstan
Kasachstan

A-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S U N Tore Diff Punkte
1. RusslandRussland Russland 5 5 0 0 66:8 +58 10
2. SchwedenSchweden Schweden 5 4 0 1 43:19 +24 8
3. FinnlandFinnland Finnland 5 2 1 2 35:18 +17 5
4. KasachstanKasachstan Kasachstan 5 2 1 2 35:25 +10 5
5. NorwegenNorwegen Norwegen 5 1 0 4 13:50 -37 2
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 5 0 0 5 6:78 -72 0
30. Januar 2005 FinnlandFinnland Finnland 2:2
(-:-)
KasachstanKasachstan Kasachstan
30. Januar 2005 SchwedenSchweden Schweden 6:2
(-:-)
NorwegenNorwegen Norwegen
30. Januar 2005 RusslandRussland Russland 19:1
(-:-)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
31. Januar 2005 RusslandRussland Russland 6:2
(-:-)
FinnlandFinnland Finnland
31. Januar 2005 SchwedenSchweden Schweden 20:2
(-:-)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
31. Januar 2005 KasachstanKasachstan Kasachstan 9:1
(-:-)
NorwegenNorwegen Norwegen
1. Februar 2005 SchwedenSchweden Schweden 7:5
(-:-)
KasachstanKasachstan Kasachstan
1. Februar 2005 RusslandRussland Russland 22:0
(-:-)
NorwegenNorwegen Norwegen
1. Februar 2005 FinnlandFinnland Finnland 15:0
(-:-)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2. Februar 2005 FinnlandFinnland Finnland 11:3
(-:-)
NorwegenNorwegen Norwegen
2. Februar 2005 KasachstanKasachstan Kasachstan 17:1
(-:-)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
2. Februar 2005 RusslandRussland Russland 5:3
(-:-)
SchwedenSchweden Schweden
4. Februar 2005 FinnlandFinnland Finnland 5:7
(-:-)
SchwedenSchweden Schweden
4. Februar 2005 NorwegenNorwegen Norwegen 7:2
(-:-)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
4. Februar 2005 RusslandRussland Russland 14:2
(-:-)
KasachstanKasachstan Kasachstan

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Februar 2005 RusslandRussland Russland 10:3
(-:-)
KasachstanKasachstan Kasachstan
5. Februar 2005 SchwedenSchweden Schweden 6:2
(-:-)
FinnlandFinnland Finnland

Spiel um Platz 3[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. Februar 2005 FinnlandFinnland Finnland 3:5
(-:-)
KasachstanKasachstan Kasachstan

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

6. Februar 2005 RusslandRussland Russland 2:5
(-:-)
SchwedenSchweden Schweden

Statistiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Nat. Spieler Tore
1 RusslandRussland Sergey Obukhov 24
2 KasachstanKasachstan Vyacheslav Bronnikov 18
3 RusslandRussland Ewgeni Iwanuschkin 16

B-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S U N Tore Diff Punkte
1. Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 4 3 1 0 46:11 +35 7
2. KanadaKanada Kanada 4 3 1 0 39:7 +32 7
3. NiederlandeNiederlande Niederlande 4 2 0 2 16:19 -3 4
4. UngarnUngarn Ungarn 4 1 0 3 17:34 -17 2
5. EstlandEstland Estland 4 0 0 4 8:55 -47 0
30. Januar 2005 UngarnUngarn Ungarn 2:9
(-:-)
KanadaKanada Kanada
30. Januar 2005 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 6:1
(-:-)
NiederlandeNiederlande Niederlande
31. Januar 2005 EstlandEstland Estland 5:18
(-:-)
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
31. Januar 2005 NiederlandeNiederlande Niederlande 1:8
(-:-)
KanadaKanada Kanada
1. Februar 2005 KanadaKanada Kanada 18:0
(-:-)
EstlandEstland Estland
1. Februar 2005 UngarnUngarn Ungarn 4:5
(-:-)
NiederlandeNiederlande Niederlande
2. Februar 2005 NiederlandeNiederlande Niederlande 9:1
(-:-)
EstlandEstland Estland
2. Februar 2005 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 18:1
(-:-)
UngarnUngarn Ungarn
4. Februar 2005 Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 4:4
(-:-)
KanadaKanada Kanada
4. Februar 2005 EstlandEstland Estland 2:10
(-:-)
UngarnUngarn Ungarn

Platzierungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiel um Platz 10[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Februar 2005 UngarnUngarn Ungarn 2:3
(-:-)
EstlandEstland Estland

Spiel um Platz 8[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

5. Februar 2005 KanadaKanada Kanada 12:3
(-:-)
NiederlandeNiederlande Niederlande

Relegation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zwischen dem letzten der A-Gruppe und dem ersten der B-Gruppe wurde ein Relegationsspiel ausgetragen. Der Weißrussland aus der A-Gruppe gewann und spielt somit bei der nächsten Weltmeisterschaft weiterhin in der A-Gruppe.

6. Februar 2005 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
3:6
(-:-)
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]