Bandy-Weltmeisterschaft 2007

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
WM 2007 Russland
Gold RusslandRussland Russland
Silber SchwedenSchweden Schweden
Bronze FinnlandFinnland Finnland
4. KasachstanKasachstan Kasachstan
5. NorwegenNorwegen Norwegen
6. Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland
7. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
8. LettlandLettland Lettland
9. NiederlandeNiederlande Niederlande
10. UngarnUngarn Ungarn
11. MongoleiMongolei Mongolei
12. EstlandEstland Estland

Die 27. Bandy-Weltmeisterschaft fand vom 27. Januar bis 4. Februar 2007 in Kemerowo, Russland statt. Russland besiegte im Finale Schweden mit 3:1, Finnland gewann das kleine Finale nach Golden Goal mit 5:4 gegen Kasachstan.

Teilnehmende Mannschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A-Weltmeisterschaft B-Weltmeisterschaft
Europa FinnlandFinnland
Finnland
RusslandRussland
Russland
Weissrussland 1995Weißrussland
Weißrussland
LettlandLettland
Lettland
NiederlandeNiederlande
Niederlande
EstlandEstland
Estland
NorwegenNorwegen
Norwegen
SchwedenSchweden
Schweden
UngarnUngarn
Ungarn
Nordamerika Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
Vereinigte Staaten
Asien KasachstanKasachstan
Kasachstan
MongoleiMongolei
Mongolei

A-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S U N Tore Diff Punkte
1. RusslandRussland Russland 5 4 1 0 70:14 +56 9
2. FinnlandFinnland Finnland 5 4 0 1 34:20 +14 8
3. SchwedenSchweden Schweden 5 3 1 1 56:21 +35 7
4. KasachstanKasachstan Kasachstan 5 2 0 3 33:37 -4 4
5. NorwegenNorwegen Norwegen 5 1 0 4 23:55 -32 2
6. Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 5 0 0 5 11:80 -69 0
28. Januar 2007, 12:00 Uhr FinnlandFinnland Finnland 14 : 1
(9 : 1)
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland Chimik-Stadion, Kemerowo
1500 Zuschauer
28. Januar 2007, 15:00 Uhr KasachstanKasachstan Kasachstan 1 : 8
(1 : 3)
SchwedenSchweden Schweden Chimik-Stadion, Kemerowo
4000 Zuschauer
28. Januar 2007, 19:00 Uhr RusslandRussland Russland 18 : 2
(8 : 0)
NorwegenNorwegen Norwegen Chimik-Stadion, Kemerowo
24.000 Zuschauer
29. Januar 2007, 12:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden 21 : 5
(12 : 2)
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland Chimik-Stadion, Kemerowo
3000 Zuschauer
29. Januar 2007, 15:00 Uhr NorwegenNorwegen Norwegen 4 : 11
(1 : 7)
KasachstanKasachstan Kasachstan Chimik-Stadion, Kemerowo
? Zuschauer
29. Januar 2007, 19:00 Uhr FinnlandFinnland Finnland 5 : 9
(1 : 4)
RusslandRussland Russland Chimik-Stadion, Kemerowo
24.000 Zuschauer
30. Januar 2007, 12:00 Uhr Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 1 : 8
(1 : 2)
NorwegenNorwegen Norwegen Chimik-Stadion, Kemerowo
1500 Zuschauer
30. Januar 2007, 15:00 Uhr KasachstanKasachstan Kasachstan 3 : 17
(2 : 7)
RusslandRussland Russland Chimik-Stadion, Kemerowo
17.000 Zuschauer
30. Januar 2007, 19:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden 4 : 5
(3 : 2)
FinnlandFinnland Finnland Chimik-Stadion, Kemerowo
14.000 Zuschauer
31. Januar 2007, 12:00 Uhr Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 3 : 14
(1 : 7)
KasachstanKasachstan Kasachstan Chimik-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer
31. Januar 2007, 15:00 Uhr NorwegenNorwegen Norwegen 2 : 5
(1 : 2)
FinnlandFinnland Finnland Chimik-Stadion, Kemerowo
1300 Zuschauer
31. Januar 2007, 19:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden 3 : 3 / 3 : 5 n.P.
(1 : 2)
RusslandRussland Russland Chimik-Stadion, Kemerowo
27.000 Zuschauer
2. Februar 2007, 12:00 Uhr SchwedenSchweden Schweden 20 : 7
(12 : 0)
NorwegenNorwegen Norwegen Chimik-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer
2. Februar 2007, 15:00 Uhr FinnlandFinnland Finnland 5 : 4
(4 : 2)
KasachstanKasachstan Kasachstan Chimik-Stadion, Kemerowo
2200 Zuschauer
2. Februar 2007, 19:00 Uhr RusslandRussland Russland 23 : 1
(13 : 0)
Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland Chimik-Stadion, Kemerowo
14.000 Zuschauer

Endrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3. Februar 2007, 16:00 Uhr RusslandRussland Russland 16 : 3
(7 : 3)
KasachstanKasachstan Kasachstan Chimik-Stadion, Kemerowo
15.000 Zuschauer
3. Februar 2007, 19:00 Uhr FinnlandFinnland Finnland 2 : 3 n.V.
(1 : 1)
SchwedenSchweden Schweden Chimik-Stadion, Kemerowo
20.000 Zuschauer

Kleines Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. Februar 2007, 14:00 Uhr FinnlandFinnland Finnland 5 : 4 n.V.
(3 : 1)
KasachstanKasachstan Kasachstan Chimik-Stadion, Kemerowo
6200 Zuschauer

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

4. Februar 2007, 17:00 Uhr RusslandRussland Russland 3 : 1
(1 : 1)
SchwedenSchweden Schweden Chimik-Stadion, Kemerowo
33.000 Zuschauer

B-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Spiele der B-Weltmeisterschaft wurden im Format 2x30 Minuten ausgetragen.

Vorrunde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp S U N Tore Diff Punkte
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 5 5 0 0 51:5 +46 10
2. LettlandLettland Lettland 5 4 0 1 26:8 +18 8
3. UngarnUngarn Ungarn 5 2 1 2 11:25 -14 5
4. NiederlandeNiederlande Niederlande 5 1 1 3 10:23 -13 3
5. MongoleiMongolei Mongolei 5 0 2 3 4:22 -18 2
6. EstlandEstland Estland 5 1 0 4 11:30 -19 2
28. Januar 2007, 10:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 0 : 11
(0 : 5)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
28. Januar 2007, 12:00 Uhr LettlandLettland Lettland 5 : 0
(2 : 0)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
28. Januar 2007, 14:00 Uhr EstlandEstland Estland 2 : 4
(1 : 2)
UngarnUngarn Ungarn Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
28. Januar 2007, 18:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 2 : 2 / 1 : 3 n.P.
(0 : 1)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
29. Januar 2007, 10:00 Uhr UngarnUngarn Ungarn 0 : 7
(0 : 6)
LettlandLettland Lettland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer
29. Januar 2007, 12:00 Uhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 8 : 0
(4 : 0)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
29. Januar 2007, 14:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 5 : 1
(3 : 1)
EstlandEstland Estland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
29. Januar 2007, 18:00 Uhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 12 : 2
(5 : 1)
UngarnUngarn Ungarn Schachtjor-Stadion, Kemerowo
359 Zuschauer
30. Januar 2007, 10:00 Uhr EstlandEstland Estland 5 : 0
(2 : 0)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer
30. Januar 2007, 12:00 Uhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6 : 1
(4 : 0)
LettlandLettland Lettland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1100 Zuschauer
30. Januar 2007, 14:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 2 : 3
(1 : 1)
UngarnUngarn Ungarn Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1100 Zuschauer
30. Januar 2007, 18:00 Uhr EstlandEstland Estland 1 : 7
(0 : 5)
LettlandLettland Lettland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
300 Zuschauer
31. Januar 2007, 14:00 Uhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 14 : 2
(5 : 1)
EstlandEstland Estland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
600 Zuschauer
31. Januar 2007, 16:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 1 : 6
(0 : 4)
LettlandLettland Lettland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
300 Zuschauer
31. Januar 2007, 18:00 Uhr UngarnUngarn Ungarn 2 : 2 / 2 : 1 n.P.
(2 : 0)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
300 Zuschauer

Platzierungsspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spiele um Platz 11[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Februar 2007, 12:00 Uhr EstlandEstland Estland 1 : 4
(1 : 2)
MongoleiMongolei Mongolei Schachtjor-Stadion, Kemerowo
300 Zuschauer
2. Februar 2007, 12:00 Uhr MongoleiMongolei Mongolei 2 : 2
(1 : 0)
EstlandEstland Estland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer

Spiele um Platz 9[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Februar 2007, 14:00 Uhr NiederlandeNiederlande Niederlande 3 : 1
(1 : 0)
UngarnUngarn Ungarn Schachtjor-Stadion, Kemerowo
300 Zuschauer
2. Februar 2007, 14:00 Uhr UngarnUngarn Ungarn 3 : 4
(0 : 1)
NiederlandeNiederlande Niederlande Schachtjor-Stadion, Kemerowo
500 Zuschauer

Spiele um Platz 7[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1. Februar 2007, 16:00 Uhr Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 6 : 2
(5 : 2)
LettlandLettland Lettland Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer
2. Februar 2007, 16:00 Uhr LettlandLettland Lettland 0 : 5
(0 : 2)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten Schachtjor-Stadion, Kemerowo
1000 Zuschauer

Die Vereinigten Staaten qualifizierten sich damit für das Relegationsspiel gegen Weißrussland.

Relegationsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

3. Februar 2007, 13:00 Uhr Weissrussland 1995Weißrussland Weißrussland 9 : 1
(5 : 1)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 0
1400 Zuschauer

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Spieler

1

RusslandRussland
RUS
Kirill Chwalko
Alexei Tschidschow
Andei Zolotarew
Sergei Lomanow
Michail Sweschnikow
Alexander Tjukawin
Sergei Obuchow
Maxim Tschermnych
Dennis Krjuschenko
Dimitri Starikow
Roman Gejzel
Juri Pogrebnoj
Iwan Maximow
Juri Wikulin
Pawel Franz
Jewgeni Iwanuschkin

2
0

SchwedenSchweden
SWE
Andreas Bergwall
Olov Englund
Anders Brunn
Per Hellmyrs
Andreas Westh
Marcus Bergwall
Daniel Liw
Stefan Erixon
Anders Östling
Magnus Muhrén
Magnus Olsson
Anders Svensson
Daniel Mossberg
Jonas Edling
Daniel Andersson
David Karlsson
Johan Esplund

3
0

FinnlandFinnland
FIN
Timo Oksanen
Petteri Lampinen
Jani Kokko
Kimmo Huotelin
Antti Ekman
Timo Arjanko
Sami Laakkonen
Samuli Niskanen
Igor Zolotarev
Pekka Rintala
Mikko Aarni
Mika Mutikainen
Tommi Österberg
Rasmus Lindqvist
Tommi Pikkuhookana
Ville Aaltonen

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scorerwertungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. T V P
1. SchwedenSchweden David Karlsson 15 4 19
2. SchwedenSchweden Daniel Andersson 13 4 17
3. RusslandRussland Sergei Lomanow 10 6 16
4. RusslandRussland Pawel Rjazanzew 12 3 15
4. RusslandRussland Sergei Obuchow 14 1 15
6. KasachstanKasachstan Wjatscheslaw Bronnikow 9 4 13
7. FinnlandFinnland Sami Laakkonen 0 11 11
8. RusslandRussland Dennis Krjuschenko 9 1 10
9. RusslandRussland Jewgeni Iwanuschkin 7 2 9
9. RusslandRussland Maxim Tschermnych 3 6 9

B-Weltmeisterschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. T V P
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Chriss Preiss 9 3 12
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Daren Richardson 8 4 12
1. LettlandLettland Andrejs Banada 7 5 12
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Steve Nelson 8 3 11
4. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jasper Field 6 5 11
6. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Patrick Fronek 5 5 10
7. UngarnUngarn András Kordisz 4 4 8
8. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rick Haney 3 4 7
9. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nick Hauer 4 1 5
9. EstlandEstland Andrej Grishkun 4 1 5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]