Bar Harbor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Zur gleichnamigen ehemaligen US-amerikanischen Automarke siehe deren Hersteller, die Boston Automobile Company.
Bar Harbor
Dock von Bar Harbor
Dock von Bar Harbor
Lage in Maine
Bar Harbor (Maine)
Bar Harbor
Bar Harbor
Basisdaten
Gründung: 1763
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Maine
County: Hancock County
Koordinaten: 44° 23′ N, 68° 13′ WKoordinaten: 44° 23′ N, 68° 13′ W
Zeitzone: Eastern (UTC−5/−4)
Einwohner: 5.235 (Stand: 2010)
Bevölkerungsdichte: 638,4 Einwohner je km2
Fläche: 8,2 km2 (ca. 3 mi2)
davon 8,2 km2 (ca. 3 mi2) Land
Höhe: 18 m
Postleitzahl: 04609
Vorwahl: +1 207
FIPS: 23-02830
GNIS-ID: 0561569

Bar Harbor ist eine Hafenstadt im Hancock County von Maine, USA.

Bar Harbor wurde 1796 gegründet. Zuerst hieß die Stadt „Eden“; erst am 3. März 1918 wurde sie in „Bar Harbor“ umbenannt. Im Sommer ist Bar Harbor ein beliebter Erholungsort der Oberklasse von Maine.

Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bar Harbor grenzt an den Acadia-Nationalpark.

Bar Harbor war einst ein beliebtes Feriendomizil reicher amerikanischer Familien wie den Rockefellers und Astors. Auch die Pionierin der Sozialarbeit Jane Addams hielt sich hier des Öfteren auf. 1947 zerstörte ein Feuer große Teile der Stadt – auch die Villen dieser Familien.

Seit 1998 betrieb die Fährfirma Bay Ferries Limited eine Verbindung von Bar Harbor nach Yarmouth (Nova Scotia). Der Hochgeschwindigkeitskatamaran „The Cat“ bewältigte vor seiner Einstellung 2009 die Strecke (bei normalen Witterungsbedingungen) in 2,5 Stunden.

In Bar Harbor ist zudem der Hauptsitz des Jackson Laboratory, eines weltweit als führend geltenden Instituts für die Erforschung menschlicher Krankheiten mit der Hausmaus als Modellorganismus.

In Bar Harbor ist das College of the Atlantic.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bar Harbor ist die Geburtsstadt des ehemaligen Vizepräsidenten der Vereinigten Staaten und Gouverneurs von New York Nelson A. Rockefeller, von Garry Davis, Friedensaktivist und Initiator der Weltbürgerbewegung, sowie des Astronauten Charles Owen Hobaugh.

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der fiktive Ort Far Harbor aus dem Far Harbor-Dlc des Computerspiels Fallout 4 ist an Bar Harbor angelehnt. Unter anderem wurde der alte Hafen nachmodelliert. Der fiktive Ort liegt zudem in einem der realen Insel Mount Desert Island nachempfundenen Gebiet an einer ähnlichen Stelle wie sein reales Vorbild.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bar Harbor, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien